Zum letzten Blog:
Kommentare auf dem befreundeten Familienblog: http://www.dieangelones.ch/2011/07/kinderzimmer-standig-im-wandel/

Und doch noch ein Nachtrag zur Saure-Gurken-Zeit:

Die Initianten der Site www.meinungen.li baten mich, meinen Leserbrief bei Ihnen zu posten. Gesagt getan. Dafür habe ich neun Daumen hoch bekommen, das ist doch mal was! 🙂 Plus: Ein Kommentar, deren Urheberin ich hiermit herzlich danken möchte für eine weitere Einsicht, die man aus den Geschehnissen ziehen kann. Ich zitiere:

„also ich dachte ja erst, das müsse ein schlechter Scherz sein, als ich deinen Beitrag las. Als ob die Mutter nicht entscheiden könne, ob sie mit ihrem Kind einen solchen Termin wahrnehmen kann oder nicht… Das Verhalten passt leider jedoch zu einigen Erfahrungen, die ich mit Behörden in diesem Land schon machen durfte, wo ich mich ernsthaft fragte, wo da der „ganz normale Menschenverstand“ bleibt.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s