Wo bleibt die Mutter-Kind-Kollektion?

Als ich gestern bei H&M Unterwäsche für unseren Sohn erstand, kam ich an diesem zauberhaften Polka-Dots-Kleidchen nicht vorbei. Klare Sache: Das musste ich für meine Tochter haben! Wenn schon die Mama mangels Zeit und entsprechender Figur nicht mehr modisch rumlaufen kann, dann wenigstens die Sprösslinge 😉 H&M hat einfach immer was Tolles wie ich finde… Aber warum warte ich immer noch auf die Mama-Kind-Kollektion?? Dieses Kleid würde mir auch stehen wie ich behaupte. Stillfreundlich wäre es grad auch! Falls jmd diesen Stiff auftreibt… 😉 Für Barbie gabs doch auch immer diese Partnerlook-Sets für Mama & Kind. Nun habe ich zwar ein Ramones-Shirt im Schrank, allerdings nicht den Klassiker, den mein Sohn trägt, sonst hätte ich wenigstens mit ihm modisch gleichziehen können 😉 also, H&M, ihr seid doch prädestiniert für sowas und ich bin überzeugt, es würde ein Hit! Ran an die Nähmachinen, Leute! 🙂

Ein Kommentar zu “Wo bleibt die Mutter-Kind-Kollektion?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s