Löwe&Bär in Serfaus (Tirol AT)

So, nachdem ich von einem aufmerksamen Leser nach unserem Urlaubsziel gefragt wurde und der entsprechenden Empfehlung, folgt hier noch kurz der Hotelbericht: Das Hotel Bär, ist eines von zwei Kinderhotels, die sich zusammen „Löwe & Bär“ nennen. Serfaus gehört zu einer überaus kinderfreundlichen Ferienregion im Tirol und ist von Liechtenstein aus bequem in unter zwei Std. mit dem Auto zu erreichen. Wir waren schon drei mal dort, einmal als ich noch mit dem ersten Kind schwanger war, damals natürlich reine Wellnessferien. In Serfaus-Fiss-Ladis gibt es nicht nur zahlreiche (Kinder)hotels sondern auch viele, kreative Spielplätze, ja richtige Parks (man denke an die Möseralm) und Restaurants mit Spielmöglichkeiten (besonders zu empfehlen sei hier der Leithe-Wirt). Mit Seilbahnen fährt man hoch und wandert etwas herum oder besucht eben einen dieser Spielplätze. Die meisten Wanderwege sind mit dem Buggy zu bewältigen, seltener braucht es die Rückentrage. Einige Wege sind speziell für Familien gemacht und bieten unterwegs einiges an Unterhaltungswert wie z.B. der Murmli-Trail.
Unser Hotel bot jeglichen Komfort, von der Kinderbetreuung über die Baby-Kost-Ecke bis zum hauseigenen Mountain-Buggy-Fuhrpark, der nigelnagelneu war als wir anreisten. Mitnehmen braucht man an Kindertransportmitteln ausser dem Tragetuch oder einer anderen Tragehilfe rein gar nichts. Rückentragen sind aber auch im Hotel erhältlich. Einen grossen Pluspunkt gab es sowohl für’s geräumige, bequeme (Teppichboden, 2 Fernseher, WLAN) Zimmer als auch für das Bäder- und das Kinderparadies. On top waren auch die moderne Wellnessanlage (die wir ja leider nicht auskosten konnten) und das Restaurant, das fast rund um die Uhr was zu Beissen und Trinken bot. Für uns von immenser Bedeutung war auch, dass das Menu abends nach unserem Tempo serviert wurde. Wir mussten schnell essen und das war auch überhaupt kein Problem. Wenn wir einmal 10 Minuten auf einen Gang gewartet haben, war das viel. Auch gab es zur Abwechslung mal einen Gang komplett vom Buffet, inszeniert natürlich. Super! Die Serviceangestellten waren ausnahmslos sehr freundlich und kompetent und lasen uns jeden Wunsch von den Augen ab. Mit Nachnamen angesprochen wurde ich auch noch nie in einem Hotel und als mir am dritten Morgen bereits fraglos der obligate Stilltee serviert wurde, machte das schon Eindruck.
Für uns steht auf jeden Fall fest, dass ich nicht das letzte Mal im Bären gebucht habe 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s