Dinner cancelling?

Mein Mann und ich haben heute beschlossen, dass ich in Zukunft abends nicht mehr „gross“ für die Familie kochen soll weil es einfach zu viel Stress für alle ist – für mich weil mir die Kinder entweder am Hosenzipfel hängen oder Mist bauen, für meinen Mann weil er mich meist fluchend und genervt antrifft wenn er nach Hause kommt, für meine Kinder weil ich mich ihnen dann wie so oft nicht genug widmen kann. Das ist einerseits ja ein guter Entscheid, v.a. weil mein Mann nicht immer pünktlich kommt und die Kinder aber um 18 Uhr schon recht ungehalten weil hungrig sind, trotzdem habe ich eigentlich gerne immer wieder mal was Abwechslungsreiches, Gesundes auf den Tisch gebracht. Nicht kochen bedeutet nicht nicht kochen sondern für Junior irgendetwas Schnelles kochen und für uns dann halt Brotzeit oder so. Der Kleine mag Brotzeiten nicht sonderlich… Wobei Nudeln z.B. ja auch wir essen können und sie sind schnell und notfalls einhändig gekocht. Oder ein Fleischkäse zum selber backen. Einfacher geht’s nicht. Und Kartoffeln dazu sind ja auch einfach gemacht. Nur, grosse Kochkünste mit mehr als drei verschiedenen, (frischen) Zutaten, die auch noch geschnitten werden müssen, das wird es bei uns unter der Woche wohl nicht mehr geben. Das Kochrepertoire schrumpft so leider ziemlich und es wird wohl unter der Woche nur noch Einheitsbrei geben, mittags wie abends, denn mittags muss ich für Junior ja auch was zaubern. Irgendwie ist diese Situation nicht ganz zufriedenstellend… tagein, tagaus Würstchen, Nudeln und wieder von vorne? Hmm… Wir werden sehen… Schön wäre ein Mietkoch oder ein Familienmahlzeitenlieferservice, der sich bezahlen lässt. Aber, ja…

2 Kommentare zu “Dinner cancelling?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s