Formbrot?

Was ist Formbrot, werdet Ihr Euch fragen. Ja, das habe ich mich auch gefragt als ich mal wieder andere Blogs verfolgt habe und auf einen entsprechenden Beitrag gestossen bin. Herrje, was kommt da noch auf mich zu? Machen das die Kindergarten- und Schulmamas hierzulande wohl auch? Falls ja, muss man ja zwangsläufig mitmachen um das Kind nicht arg zu enttäuschen in Bezug auf sein Pausenbrot. Also morgens mindestens zehn zusätzliche Minuten einplanen, um ein Kunstwerk in die Znünidose zu zaubern. Und das neben dem Anzieh-, Saubermachen- und Frühstücksstress. Halleluja!
Ach ja: Nach drei Tagen, an denen mein Grosser ein paar Windelunfälle hatte (grosses Geschäft) hat er mir heute wieder Bescheid gesagt und ist brav auf’s Klo. Puh! Wenigstens ein kleiner Erfolg heute 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s