Maybe next year

Heute möchte ich mit Euch einen (englischen) Blogeintrag teilen, der hilft, alles etwas lockerer zu sehen, die Entbehrungen mit links hinzunehmen, die die erste Zeit mit sich bringen. Und: es ist tatsächlich so, beim 2. Kind nimmt man sehr vieles lockerer und beschwert sich kaum mehr über schlaflose Nächte und dergleichen. Man kennt es eben! 🙂
Maybe next year

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s