Retourkutsche

Vielleicht ist dieser Blog einfach verflucht und positive Beiträge dürfen nicht sein, denn immer wenn ich mal was Gutes schreibe, folgt ein Tag, der’s in sich hat… Und es ist grad Mittag. Mein Sohn hat durchgeschlafen, das mal gut. Und als ich ihn um 8 Uhr geweckt habe, war er fröhlich. Doch dann trotzte er sich durch den Morgen ohne Ende. Wutzwerg er! Irgendwann haben wir es endlich geschafft, rauszukommen um einzukaufen und auf der Nachhausefahrt macht er im Bus eine filmreife Szene, die es in sich hatte und die es so noch nie gab. Ich schämte mich in Grund und Boden… Es kann nur besser werden, oder?

2 Kommentare zu “Retourkutsche

  1. guten abend, bin durch baby,kind&meer hier drauf gestoßen. irgendwie kenne ich dein problem. ich lobe den tag lieber auch nicht mehr vor dem abend ;)kaum tue ich es ,endet der tag in einem dilemma oder der stöpsel pennt nicht vernünftig.. was sowieso unser problem zur zeit ist. hast eine neue leserin! Lg isabella

    Gefällt mir

  2. Puh, bin ja froh, dass jetzt nicht immerzu nur noch nette Posts kommen, sondern es weiterhin die Ehrlichen gibt. Peinlich sone Szene, auf jeden Fall, aber einmal blamieren am Tag festigt den Charakter 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s