Getestet: Sport-BH mit Stillfunktion von Swegmark of Sweden

Sport und Stillen – eine Kombination, die sich nicht ausschliesst. Auch stillende Mütter dürfen sich sportlich betätigen. Ein paar Tipps dazu folgen weiter unten. Bisher habe ich keinen Hersteller gefunden, der beides auch in einem BH kombiniert – bis ich auf Swegmark gestossen bin. Ich wollte einen normalen Sport-BH für mich kaufen und sah das rot-schwarze Modell in einem Katalog. Bestellt, getestet und für gut befunden. Per Zufall erfuhr ich, dass es dasselbe Modell auch mit Stillöffnung gibt. „Das ist ja toll!“, dachte ich, und: „das muss ich unbedingt ausprobieren.“
IMG_3190Das schwedische Unternehmen Swegmark war dann auf meine Anfrage hin so freundlich, mir ein Modell zum Testen zukommen zu lassen. Denn es ist so: Ich habe bei beiden Kindern bis zur Geburt Sport gemacht (v.a. Fitnessstudio und Kurse wie Yoga oder Spinning, letzteres nicht ganz bis zur Geburt) und auch wenige Wochen nach der Geburt wieder damit begonnen. Im Fitnesshaus, wo ich noch heute trainiere, gibt es einen Kinderhort, was das Sporttreiben so kurz nach der Geburt enorm erleichterte da ich nicht noch irgendwo hin fahren musste und die Gewissheit hatte, dass ich mein Training jederzeit unterbrechen kann wenn mich das Baby braucht. Und so wurde ich jeweils gerufen wenn die Betreuerin es nicht beruhigen konnte. Nach einiger Zeit war das dann nicht mehr nötig aber gerade in den ersten Trainingswochen wollten die Kleinen noch öfter gestillt werden und so kam es nicht selten vor, dass ich sowohl vor dem als auch mitten im Training und selbstverständlich danach, im Kinderhort stillen musste.

Ein guter Halt ist wichtig

Bekannterweise sind Sport-BHs relativ eng anliegend und nicht so einfach „herunterzuschieben“, es sei denn man hat nur ein lockeres Top an. So war das dann meist ein Herumgemurkse oder ich habe gar einen normalen Still-BH zum Training angezogen, was aber nicht gerade bequem ist, je nach dem, was man macht. Zumal ein guter Halt des Stillbusens bei sportlicher Aktivität wichtig wäre. Swegmark wäre mir also damals sehr gelegen gekommen und das möchte ich so weitergeben, denn viele Mütter wollen nach der Geburt bald wieder „in Form kommen“, sei es mit Rückbildungsgymnastik, Kangatraining, Walking etc.
Hier in meinem Blog habe ich z.B. vor einiger Zeit auch die sympathische Triathletin Nicole Klingler interviewt. Die Ärztin und Mutter zweier Kinder hielt ihr Sportpensum auch nach den Geburten aufrecht und stillte beide Kinder. Die Kinder waren jeweils dabei wenn Klingler einen Lauf o.ä. bestritt und so war es ihr möglich, Sport und Stillen zu vereinen.

Swegmark

Links und rechts Sport-BH mit Stillöffnung; mittig „normaler“ Sport-BH

Mein Modell von Swegmark heisst „Forceful“ und besteht aus Themo-Cool-Material, das den Schweiss nach aussen leitet aber die Wärme bewahrt wenn man friert. Die Träger sind gepolstert und verstellbar, die Stillöffnung einfach zu betätigen. Die Brust ist, ohne Bügel selbstverständlich, gut gestützt.

Vergleich: Hinten "normaler" Sport-BH, vorne das Modell mit Stillöffnung.

Vergleich: Hinten „normaler“ Sport-BH, vorne das Modell mit Stillöffnung.

Mein Fazit: Der BH ist wirklich bequem und entgegen einem „normalen Still-BH“, der durch den Schweiss nach dem Training feucht und kalt wird, merkt man ihm das funktionelle Material an. Wählt man die richtige Grösse, was so oder so entscheidend ist, kann man von grossem Tragekomfort sprechen. Der BH federt Stösse gut ab und stützt die Brust optimal, zumindest in moderatem Bewegungslevel wie Krafttraining und Spinning. Von allzu intensivem Training wie Kampfsport ist in der Vollstillzeit sowieso abzuraten. Der BH drückt nirgends, was besonders wichtig ist um einem Milchstau vorzubeugen. Ich kann dieses Modell also, sowohl mit und ohne Stillfunktion (denn sie unterscheiden sich ansonsten nur geringfügig im Design, wie man auf den Fotos sehen kann) ohne Einschränkungen empfehlen.
Swegmark bietet übrigens nicht nur Still- und Sport-BHs an sondern auch bügellose Komfort-BHs, Prothesen-BHs und Form-Unterwäsche. Es lohnt sich also, einmal einen Blick auf die Website zu werfen…

Sport und Stillen – was muss ich beachten?

Abgesehen davon, dass man die sportliche Betätigung erst dann wieder aufnehmen sollte, wenn der Frauenarzt nach dem Wochenbett grünes Licht gibt (nach Kaiserschnitt dauert es entsprechend länger), möchte ich Euch Folgendes ans Herz legen:

  • Stillt Euer Baby wenn möglich immer kurz vor dem Sport. Erstens ist das Training mit „leeren“ Brüsten angenehmer und zweitens habt ihr dann genügend Zeit um in Ruhe zu trainieren bevor Euer Baby wieder stillen möchte. Natürlich ist auch Abpumpen möglich.
  • Sorgt für eine gute Betreuung und falls diese nicht vorhanden ist, gibt es auch genügend Möglichkeiten, sich MIT Baby sportlich zu betätigen: Spazieren, leichtes Wandern oder Walken mit Tragetuch/-hilfe, Kangatraining, Mama-Kind-Fitnesskurse, Rückbildungsyoga (das Baby wird zum Teil in die Übungen mit einbezogen). Manche Kursleiterinnen, die sie bestenfalls schon länger kennen, sind auch damit einverstanden wenn sie das Baby mit in den Kurs nehmen und auf einer Matte neben sich ablegen (sofern dies möglich ist).
  • Beginnen die Brüste während des Trainings zu spannen, legen Sie eine (Still-)pause ein.
  • Vermeiden Sie Sportarten oder Übungen (z.B. flach auf dem Bauch liegen), die Druck oder Schläge auf die Brust ausüben. Im Galopp reiten oder Kampfsport ist nichts für den Stillbusen – zumindest nicht in der Vollstillzeit. Generell: sobald eine Übung unangenehm ist, bitte abbrechen!
  • Mit in die Trainingstasche gehört neben einem guten Sport-BH und Funktionssportbekleidung evtl. ein Oberteil zum Wechseln, ein Handtuch und Stilleinlagen (Schwitzen und Wärme kann auch mal den Milchspendereflex auslösen!) sowie eine grosse Flasche mit Wasser damit der Flüssigkeitshaushalt gedeckt ist. Wer stillt, sollte auch genügend trinken. Auch ein Apfel oder ein anderer Snack sollte nicht fehlen da man als Stillende einen leicht erhöhten Nährstoffbedarf hat und gerade nach dem Training evtl. hungrig ist.

Ich bedanke mich bei Swegmark für die tolle Möglichkeit, Ihr Produkt auf Herz und Nieren zu prüfen.

6 Kommentare zu “Getestet: Sport-BH mit Stillfunktion von Swegmark of Sweden

  1. Im Galopp reiten geht durchaus… Bisher aber mit normalem Sport-BH. Wie gut ist denn die Stutzfunktion des Swegmark Sport Still BHs? Könnte frau damit auch Joggen gehen?
    Würd mich über eine Antwort freuen!
    Lg Annemarie

    Gefällt mir

    • Liebe Annemarie,
      Ich denke, das hängt davon ab, wie gross die Brust ist (bei kleineren ist es sowieso meist problemloser) und ob Du den BH in der optimalen Grösse bestellst, aber ich hätte ihn eher für maximal mittlere Intensität geschätzt, nicht für hohe… meiner sass ein wenig locker, weil ich vorsorglich lieber ein wenig zu gross bestelle. Hätte ich ihn enger bestellt, wäre das aber wiederum vielleicht nicht angenehm für die Stillbrust gewesen, wobei ich jetzt nicht anfällig für Milchstau war, es gibt aber Frauen, die bei zu enger Kleidung gleich mal einen Stau bekommen. Da man den Sport-BH aber nicht stundenlang trägt, sollte das schon gehen.
      Wenn es Dir wichtig wäre, während dem Joggen noch einen Still-BH zu tragen (falls Du z.B. das Kind im Sport-Buggy dabei hast und dann eher moderat joggst), würde ich es ausprobieren. Mit einem gut stützenden, elastischen Top darüber, reicht Dir das vielleicht schon gut aus… ich hoffe, das hilft Dir… zur Not kannst Du ihn ja vlt wieder zurück schicken wenn Du schon beim Anprobieren merkst, dass es nicht geht… ach ja, ich habe vergessen zu erwähnen, dass man die Träger hinten mittig einhängen kann, so dass Du im Rücken ein X hast, das verstärkt meiner Meinung nach den Halt! Glg

      Gefällt mir

    • Hallo Lorelei,
      Ich habe den Swegmark Still-Sport-BH jetzt schon ein paar Wochen und bin sehr zufrieden. Im Pferdestall kombiniert mit einem entsprechenden Stillpulli kann ich vor bzw. nach dem Reiten sogar draußen stillen, ohne dass ich frieren muss.
      Beim Reiten und auch beim Joggen gibt mir das Teil sehr guten Halt. Ich habe ihn mir recht knapp bestellt, er kneift aber trotzdem nicht, wenn die Brüste sich füllen.
      Bin froh, dass ich deine Empfehlung hier im richtigen Moment gefunden habe. Und das Geld war er mir auch wert!
      Danke und liebe Grüße
      Annemarie

      Gefällt 1 Person

      • Oh super, liebe Annemarie, das freut mich jetzt wirklich!! Vielen Dank für das Feedback! 🙂 Demnächst darf ich einen (normalen) Still-BH von Carriwell verlosen, die sind auch recht bequem, aber evtl. zum Reiten nicht genügend…

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s