Im Test: Cariwell „Seamless GelWire“ Still-BH

Während meiner ersten Schwangerschaft fand ich es enorm schwierig, einen für mich passenden Still-BH zu finden. Ich musste natürlich trotzdem vorsorglich welche für die Kliniktasche bestellen. Es wurden zwei aus einem Versandhaus, die ich dann aber nicht gerade toll fand. Sie waren weder bequem, noch passten sie gut (wer kann schon vor dem Stillbeginn wissen, welche Grösse zu nehmen ist?) und dann waren sie auch noch relativ unschön… Ich habe dann die ein oder andere Mamafreundin, die ich aus dem Geburtsvorbereitungskurs kannte, nach ihrem Modell gefragt. Man sieht einander ja gerade zu Beginn oft stillend und konnte sich auch ein Bild vom Still-BH machen. 5 Jahre später (und schon das 2. Kind stillend), habe ich nun einige Still-BHs ausprobiert. Während ich heute auch optisch ansprechendere Modelle mit Bügel trage, da ich eigentlich fast nur noch abends/nachts stille, war mir in den ersten Wochen und Monaten folgendes wichtig:

  • Der BH muss bequem sein!
  • Er darf keinesfalls einengen oder irgendwo kneifen
  • Er muss die richtige Grösse haben (am besten beraten lassen)
  • Die Träger sollten ebenfalls bequem und am besten etwas breiter sein, ebenso der Verschluss hinten
  • Er sollte leicht (und einhändig) zu öffnen sein
  • Das Material sollte möglichst weich und anschmiegsam sein, am besten nahtlos
  • Es muss auch Platz für die Stilleinlagen haben
  • Er sollte bei mind. 40 Grad waschbar sein
  • Er sollte auch unter einem etwas dünneren oder helleren Shirt nicht auffallen, sich nicht zu sehr abzeichnen (was aber beim Tragen von Stilleinlagen sowieso fast ein Ding der Unmöglichkeit ist, da man diese dann doch relativ gut sieht…
  • Farbe/Muster ist erstmal egal aber mit dem Andauern der Stillzeit darf es auch modischer werden

GelWire Bra_White drop cupDie Firma Cariwell liess mich nun ihren nahtlosen Still-BH mit Gel-Bügel testen. Optisch relativ unauffällig und vom Material her sehr angenehm, hatte ich beim Tragen eine kleine Offenbarung: Der sitzt wie eine 2. Haut! Dieser Still-BH ist für (die Schwangerschaft und) die erste Stillzeit ein absolutes Wunschmodell! Die Gel-Bügel sind überhaupt nicht als Bügel wahrnehmbar und schneiden drum auch nicht ein. Der BH insgesamt fühlt sich, auch dank des breiten Unterbrustbandes, mehr als ein Bustier denn als BH an. Dadurch dass er nahtlos ist, zeichnet er sich kaum unter Shirts ab und es kneift nirgendwo. Dadurch, dass die Waschanleitung/Infos einfach innen auf dem Brustband aufgedruckt ist, gibt es auch kein allenfalls störende Etikett. Toll!
Die „GelWire-Technologie“ wurde von Cariwell zum Patent angemeldet. Sie sorgt nämlich tatsächlich dafür, dass die Brust auch ohne steifes Metall eine relativ gute Stützung erfährt und das Material formt sogar ein wenig und dehnt sich laut Cariwell auch um bis zu zwei Körbchengrössen um die Schwankungen in der Stillzeit auszugleichen.

Im Lieferumfang ist ein weiteres Verschlusstück zur Erweiterung enthalten, was sehr praktisch ist, da man am Anfang der Stillzeit tatsächlich etwas mehr braucht als später. Der vorgestellte BH ist in schwarz und weiss erhältlich.
Es lohnt sich, auch die anderen Produkte von Cariwell anzusehen. So gibt es neben waschbaren Stilleinlagen und Bauchbändern sowie Badeanzug für die Schwangerschaft auch Stillkleidung und ein grosses Unterwäsche-Sortiment.
Nochmals herzlichen Dank an Carriwell für die Testmöglichkeit.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s