Produkttest: eine Tastatur für alle Geräte – Und wie bloggt Ihr?

Die Firma Logitech stellte uns ihr neustes Tool zum Testen zur Verfügung: die Tastatur K480, die sich mit Computer, Smartphone und Tablet verwenden lässt. Eine tolle Sache für alle, die regelmässig zwischen verschiedenen Geräten switchen, also z.B. für Menschen, die viel in den sozialen Medien unterwegs sind und auch mal unterwegs einen längeren Beitrag schreiben möchten ohne mühsam mit der Smartphone-Tastatur auf dem Display arbeiten zu müssen.
Bluetooth Multi-Device Keyboard K480_12

Bluetooth Multi-Device Keyboard K480_4

Mit dem Rädchen kann zwischen den verschiedenen Geräten gewechselt werden, je nach dem, welches man gerade mit der Tastatur benutzen will.

Für mich ist das eine ziemlich coole Sache. Mit den Kids bin ich oft unterwegs, sei’s auf Spielplätzen, im Café oder einfach draussen vor dem Haus. Das Handy ist immer mit dabei und wenn die Kinder mit dem Spiel beschäftigt sind, checke ich natürlich meine E-Mails, scrolle mich durch Facebook oder hänge meinen Gedanken nach. Manchmal sehe ich dann etwas, das ich gleich teilen möchte oder mir fällt ein Thema für den Blog ein. Auch würde ich gerne mal eine E-Mail beantworten. Mit der Handytastatur via Touch-Screen bin ich furchtbar langsam und das 10-Finger-System funktioniert natürlich nicht. Mit dem Tablet finde ich es übrigens auch nicht viel besser, obwohl es grösser ist. Nun kann ich aber einfach die K480-Tastatur mit in die Tasche packen und so auch mal längere Texte und Nachrichten schreiben.
Und das funktioniert ganz einfach und idiotensicher: Bluetooth am Smartphone oder Tablet aktivieren, Gerät in die Halterung an der Tastatur stecken, selbige anschalten (sie funktioniert übrigens mit Batterien) und per Knopfdruck die Geräte verbinden. Und schon kann ich lostippen. Dank „Easy Switch“ (Rädchen links oben an der Tastatur, sh. Bild oben) kann ich zwischen drei verschiedenen Geräten gleichzeitig wechseln.
Ich muss sagen, dass ich auch zuhause durchaus Verwendung für die Tastatur habe. Mit vielen Freunden stehe ich nämlich über Whatsapp oder SMS in Kontakt. Und manchmal werden die Nachrichten etwas ausführlicher. Da bin ich mit der Tastatur natürlich schneller! Früher stresste es mich nämlich ziemlich, wenn eine längere Nachricht kam. Ich bin einfach total lahm mit der Handytastatur und vertippe mich dazu auch noch ständig.
Bluetooth Multi-Device Keyboard K480_3Das einzige, was ich mir persönlich noch von der K480 gewünscht hätte, wäre, dass sie ein wenig leichter ist. Dann würde ihr Gewicht unterwegs nicht so auffallen, man schleppt ja manchmal mit Kindern auch so schon genug Sachen mit sich rum. Und ganz praktisch wäre natürlich, wenn sie rollbar und wasserdicht wäre. Denn mit Kindern sind Krümel und Spritzer vorprogrammiert. Das habe ich bis jetzt aber nur bei (noch grösseren) Computer-Tastaturen gesehen (die dann aber nur über Kabel funktionieren). Aber das mal als Herausforderung für die Entwickler, vielleicht erfüllt ja die nächste Generation bereits diese Kriterien 😉

In Benutzung mit dem iPad

In Benutzung mit dem iPad

Die K480 von Logitech kann ab Anfang September in der Schweiz gekauft werden. Wir durften sie im Voraus für meinen Blog testen. Unsere Meinung wurde davon nicht beeinflusst, wir beschreiben hier unseren persönlichen Eindruck und unsere Erfahrungen zu diesem Produkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s