Buchrezension: Nähen mit Jersey

Ihr kennt ja meine Vorliebe für’s Nähen mittlerweile… und die ist ungebrochen. Mittlerweile bin ich richtig fleissig und versuche mich sowohl in Werken für mich als auch für die Kinder. Und am liebsten nähe ich tatsächlich mit Sweat oder Jersey, dehnbaren Stoffen eben. Da ich seit der Primarschule nicht mehr genäht habe und auch niemals einen Kurs absolvierte, traute ich mich nur an ganz einfache Dinge heran. Aber mit der Zeit wächst die Routine und man steigert sich langsam. Trotzdem fehlte mir immer so ein grundlegendes Nachschlagewerk. Und dann kam dieses Buch! Perfekt! Die Autorin kennen Näherinnen besser unter dem Namen „Klimperklein“ – eine von vielen Anbietern von Schnittmustern und Anleitungen im Internet, die ich auch regelmässig „konsumiere“ 😉 Dass nun viele ihrer Basic-Schnitte in einem Buch zusammen gefasst sind (also inklusive Schnittmuster), ist genial! Denn allein mit diesem Buch könnt Ihr eine tolle Grundgarderobe für Euer Baby/Eure Kinder selber anfertigen. Ich persönlich hätte noch gerne einen Schnitt für Unterhösli gehabt (da will ich mich demnächst auch mal probieren, habe aber noch nicht den perfekten Schnitt gefunden ;), ansonsten aber ist dieses Buch mehr als vollständig und bietet sowohl einfache Stücke für Anfänger (wie eigentlich mich) wie T-Shirt, Pullover und Hose, als auch etwas anspruchsvollere wie ein Babyanzug mit Druckknöpfen (an so etwas habe ich mich noch nicht herangewagt). Der Schwierigkeitsgrad ist jeweils gekennzeichnet. Die Schnittmusterbögen sind natürlich im Buch mit dabei, so kann man gleich loslegen 🙂


Genial ist natürlich die Grundanleitung auf den letzten Seiten des Buches, die einen guten Überblick über das Nähen mit Jersey verschafft: von den Stoffarten über die Wahl der richtigen Nadel und des Stiches, häufige Probleme und die Grundlagen für das Nähen. Das Buch schliesst mit einem Lexikon ab, wo Begriffe erklärt werden.

Für mich ein tolles, schön aufgemachtes Standardwerk für jede Hobbynäherin, die noch nicht allzu versiert ist… dieses Buch ist Inspirationsquelle, Sammlung von Schnittmustern und Nachschlagewerk zugleich. Die Kleidung auf den Fotos lädt richtig dazu ein, sich gleich an die Maschine zu setzen (sofern Stoff vorhanden 😉

Ein Kommentar zu “Buchrezension: Nähen mit Jersey

  1. Pingback: Buchrezension: „Babyleicht“ Nähen mit Jersey von Pauline Dohmen | Mama mal 2 1/2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s