SSW 19/20 – Halbzeit! :)

Da ich sausaumüde bin, heute nur ein kurzes Update. Nachdem ich mir wieder Sorgen um Sorgen machte, stand heute Nachmittag ein Frauenarzttermin an, den ich nervös erwartete. Zwar wunderte ich mich noch, dass ich jetzt schon den nächsten Ultraschall haben würde, aber dankbar für die Beruhigung, die ich nach dem Untersuch haben würde, sagte ich nichts. Natürlich begann genau vor dem Termin mein Unterleib zu zicken an, aber es schien alles gut zu sein…
img_7569Mein Mann begleitete mich und wir durften einen Blick auf unser Baby werfen 🙂 Zwar mass mein Arzt den Oberschenkel, Kopf und Rumpf aus und konnte feststellen, dass das Baby so wächst wie es sollte, aber er will in zwei Wochen nochmals schallen weil er nicht alles so gut erkennen konnte wie er wollte. Dafür sei es nun doch noch zu klein. Auch das Geschlecht zeigte sich heute nicht. Dafür erfuhr ich, dass die Plazenta tatsächlich an der oberen Vorderwand liegt. Dies, so erfuhr ich schon einige Zeit davor in einer Facebook-Gruppe und wurde mir auch von der Hebamme bestätigt, sei wohl ein Grund dafür, dass ich das Baby noch nicht wirklich spüre. Zwar meine ich ab und zu, das könnte es nun gewesen sein, aber es sind seltene und sehr kurze Momente, so dass ich nicht klar zuordnen kann, dass dies nun eine Kindsbewegung war… also warten wir noch… Das Foto oben entstand im 3D-Modus und zeigt einen Teil des Gesichts. Ja, ich weiss, diese Bilder sehen immer ein wenig seltsam aus und nicht jeder erkennt es, aber ich finde man sieht es hier sehr gut 🙂
Der Termin sorgte bei mir auch wieder richtig für Auftrieb, Entspannung und Vorfreude. Auch wenn ich noch immer irgendwie zögerlich bin… Und ich bin gespannt, ob man in zwei Wochen mehr sieht 😉
Und sonst? Am Samstag besuchen mein Mann und ich den ersten Teil des Hypnobirthing-Kurses, auf den ich schon riesig gespannt bin (und, huch, ich sollte endlich mal das Buch dazu fertig lesen :D). Ihr habt sicher auch mitbekommen, dass die Schule gestern begonnen hat. Dazu erzähle ich aber mehr in einem separaten Beitrag Ende Woche 😉 Bis jetzt ist es v.a. stressig weil ich beide Kinder noch nicht ganz alleine laufen lassen mag…

IMG_7450Seele: nach Knatsch am Sonntag leicht bedrückt… jetzt, nach dem Baby-TV heute und mit der Aussicht auf einen weiteren US in zwei Wochen wieder viel besser 🙂
Untersuchungen/Arztbesuche: Ultraschall
Körper: Der Bauch wächst nun deutlich 🙂 Auch die Oberweite ist wohl gewachsen.
Errungenschaften: Den „Mama-Koffer“ heute vom Frauenarzt mit Müsterli, Gutscheinen und Zeitschriften – gleich drin geschmökert 🙂
Geht gar nicht: Stress – der Bauch reagiert sofort
Geht gut: Nähen, nähen, nähen – ich hänge wortwörtlich an der Nadel
Must have: Eiskalter Kaffee.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s