Das schönste Andenken an die Schwangerschaft…

Bereits im November habe ich Euch von meinem Schwangerschafts- bzw. Bauchshooting erzählt… nun musste ich mich eine ganze Weile gedulden bis das ersehnte Kuvert endlich hier ankam 😉 Da die Fotografin noch Abzüge bestellt und dies ja noch so kurz vor Weihnachten… aber Ihr habt sicher schon das neue Titelbild gesehen, dass ich heute voller Freude erstellt habe, und für mich hat sich das Warten auf jeden Fall gelohnt. Ich werde nicht alle Fotos zeigen, aber ein paar, und gerne darüber berichten, wie das Shooting war.
Aber zuerst mal: schon lange vor meiner Schwangerschaft bin ich auf die tollen Fotos von Melanie Meier von Sweetsunshine aufmerksam geworden. Sie wirkten auf mich so weich, sanft und natürlich, die Settings, besonders wenn es um Kinderfotografie ging, liebevoll zusammengestellt, fast ein wenig nostalgisch. Richtig schön eben! Melanie fotografierte auch Schwangere und liess sie wie Engel aussehen (nicht wie Walfische, so wie ich mich fühle 😉 und ich wollte so etwas Schönes einfach auch als Erinnerung an meine vermutlich letzte Kugelzeit und machte nach langem Hin und her einen Termin aus. Ich muss erwähnen, dass ich kein Freund der Kamera bin. Ich fühle mich auf den meisten Fotos hässlich und wenn ich Selfies mache, muss ich schon eine Weile rumprobieren bis ich den richtigen Winkel/das richtige Licht habe und meist lege ich dann auch noch einen Filter drauf… *g* Also so in natura finde ich mich nicht schön und auf Fotos in der Regel unvorteilhaft. Ich hatte also schon etwas Bedenken und Bammel, was sich dann auch beim Shooting zeigte, weil mich Melanie ständig zum Lächeln ermuntern musste 😀 Aber sie hat das super gemacht und ich fühlte mich von Anfang an wohl in Ihrem Zimmer (ein Studio in dem Sinne ist es nicht 😉 und bei ihr. Ich schätze, das sieht man den Fotos auch an. Ich konnte ein wenig locker lassen… am liebsten hätte ich ja ein Shooting in der Natur, im Wald, auf einer Wiese gehabt, aber im November ist das nicht gerade ideal. Wir sind dann am Schluss noch kurz in den Garten, wo ein paar nette Aufnahmen entstanden aber die tollen Kleider, die übrigens alle von ihr sind, habe ich drinnen getragen. Das tat dem Ganzen aber nichts ab, die Fotos wurden so schön wie ich sie mir erwünscht habe und (deswegen nenne ich es nicht Studio) Melanie schaffte es tatsächlich, ohne Blitz(anlage), Kunstlicht, Reflektoren und anderem Zubehör, an einem nicht strahlend sonnigen Novembernachmittag drinnen solch tolle Fotos zu machen.
Angekommen sind sie heute in einer liebevoll gestalteten Box mit einem USB-Stick, ein paar Collagen, die sie wunderbar zusammengestellt hat (eine Überraschung) plus Abzügen der von mir am PC ausgewählten Fotos. Ich muss sagen, die Entscheidung fiel mir schwer! Aber nun sind die Fotos da, ich glücklich und wer mag, darf jetzt gerne gucken oder aber auf die Website von Melanie hüpfen, denn vielleicht wäre das ja auch etwas für Euch 😉 Auf Ihrer Facebook-Seite verlost sie zudem gerade einen Gutschein 😉
Übrigens: das Einzige, was mich stört sind meine Arme, die leider wie alles andere an Umfang gewonnen haben während der Schwangerschaft, aber das gehört bei mir halt dazu und mit etwas Disziplin werden sie auch wieder schlanker *räusper* Und: wie Ihr seht, bin ich kein Fan von Fotos, auf denen ich direkt in die Kamera schaue… bei Selfies gelingt einem so ein Wegsehbild ja kaum, aber die Fotografin hat das perfekt hinbekommen ❤ 🙂

Deshalb an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank, liebe Melanie! 🙂 Ich kann mich kaum satt sehen an meinen Bildern ❤

collage_01collage_03sweetsunshine-17sweetsunshine-32sweetsunshine-63sweetsunshine-91sweetsunshine-92sweetsunshine-126

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s