Adventsverlosung #1 mit Stabilo

Gewinnspiel für die Schweiz!

Stabilo schenkt Euch heute ein Set der tollen Woodys – schön dick, damit Kinderhände sie gut greifen können und mit Wasser mischbar für den Aquarell-Effekt. Ich bin sicher, dass Ihr damit Euren Kindern eine grosse Freude bereiten könnt und vielleicht entstehen damit ja heuer schöne Weihnachtskarten oder -Geschenke? 🙂

Teilnahmebedingungen

  1. Kommentiert hier gerne damit, wofür Ihr die Woodys einsetzen würdet.
  2. Schenkt bitte Stabilo auf Facebook Euer Like, genauso wie auch Mama mal 3, sofern Ihr dort ein Konto habt.
    Zusatzlose gibt es wie immer, wenn Ihr den entsprechenden Beitrag liket, kommentiert und teilt. Dasselbe gilt auch auf Instagram. Und wenn Ihr eh schon dort seid: schaut dort rasch rein und kommentiert dort mit Eurer Vermutung, was es als nächstes zu gewinnen gibt! 😉 http://www.instagram.com/mamamal3ch – freue mich auf Eure

Die Gewinner werden demnächst gezogen und persönlich kontaktiert – bitte nicht vergessen, im entsprechenden Feld hier Eure Mail-Adresse (nicht sichtbar für andere) zu hinterlassen.

Viel Glück! 🙂

 

Unsere Oster-Buchtipps

Da hier wieder zwei Wochen Urlaub sind inklusive Osterfeiertage, habe ich für die Kinder schon vor einer Weile Bücher besorgt, die ich Euch gerne hier vorstelle:

IMG_7942Krümel und Fussel – Immer dem Rüssel nach (Ravensburger)
Eine süsse Geschichte über zwei auch in Echt existierende Wollschweinferkel, die auf der Suche nach einem Schatten und einem Funkellicht ein kleines Abenteuer erleben. Ein schönes Vorlesebuch, liebevoll illustriert.
IMG_7923.JPG

Das hasenstarke Abc für die Vorschule: Schwungübungen – erste Buchstaben – Malen (Mit Paul ins Abenteuer Schule) (Duden)
Vorlesegeschichten, Schwungübungen, Ausmalen und Sticker – ein vielseitiges Heft zum Beschäftigen am Familientisch bei Kaffee und Kuchen. Einfach Stifte einpacken und der Verwandtschaftsbesuch wird gleich angenehmer. Gut ist, wenn sich das Kind schon für Buchstaben interessiert. Lösungen von gewissen Aufgaben am Schluss des Heftes.

Tomte Tummetott (Oetinger)
Astrid Lindgren hat einige wunderbare Geschichten rund um das Männlein Tomte geschrieben, das die Menschen bewacht. Es ist zwar ein winterliches Buch, aber eignet sich wunderbar fürs Vorlesen zum Einschlafen. Ich selber mag diese ruhige, schöne Sprache sehr.
Tomte und so
Die Olchis auf Klassenfahrt: Mit 16 Seiten Leserätseln und -spielen (Oetinger)
Mein Grosser findet die Olchis superlustig. Also bekommt er dieses Buch zum Lesen – mit gross gedruckter Schrift, einfachen Wörtern und Sätzen, vielen Illustrationen und einem Rätsel-Teil am Schluss. Ein tolles Buch mit einer gruselig-lustigen Geschichte für Leseanfänger.

Wir bedanken uns wie immer bei den Verlagen für die Testmöglichkeit! 🙂

Produktvorstellung & Verlosung: Trio Scribbi von Stabilo

Habt Ihr schon mit Osterbasteleien begonnen? Meine Kinder sind im Moment wieder fast täglich begeistert am (Aus)malen und arbeiten auch gerne mit Schablonen. Mit Filzstiften malen beide besonders gerne, weil man so auch grosse Flächen relativ schnell und deckend ausmalen kann.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun haben wir unseren Neuzugang, den „Trio Scribbi“ von Stabilo getestet – ein „unverwüstlicher Dreikant-Filzstift“ mit robuster, dicker und gefederter Spitze. Das bedeutet, dass der Stift, der dank seiner Dicke und der drei Kanten gut in der Hand liegt, auch schon von kleineren Kindern super benutzt werden kann, da seine Spitze bei zu viel Druck einfach im Innern des Stiftes verschwindet und so geschützt ist. Zudem sind die Farben auswaschbar und gehen auch prima wieder von den Händen ab. Mit den Wänden haben wir es jetzt nicht getestet, aber vom Holztisch ging die Farbe mit einem feuchten Lappen ab! 😀
Der Trio Scribbi ist in 14 Farben erhältlich und der kindlichen Kreativität sind somit fast keine Grenzen gesetzt 😉 Die Farben sind schön kräftig und deckend.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Stabilo war mit seinem orangefarbenen Stiftdesign, das bis heute unverändert ist, und dem Schwanen-Logo schon in meiner Schulzeit ein Must-Have. Kaum ein Etui, in dem sich die Stifte nicht fanden. Sie hielten lange und ermöglichten uns die bunte Gestaltung von Heften und Agenda. Auch Spickzettel und Briefchen an den Banknachbarn wurden damit geschrieben (ob es das heute noch gibt oder alles via Smartphone geschieht??) Toll also, dass auch meine Kinder heute damit malen können, wenn auch noch mit der kindergerechten Version. Später dürfen es dann natürlich auch die dünneren Stifte sein 😉 Der Trio Scribbi steht auf jeden Fall bei meinen Grossen hoch im Kurs und findet gerade jetzt in den Schulferien täglich seinen Einsatz.

Verlosung

Leser mit einer Adresse in der Schweiz haben die Chance, ein Set von Stabilos Trio Scribbi mit 14 Stiften zu gewinnen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Teilnahmebedingungen

  1. Kommentiert hier, wie Ihr mit den Trio Scribbi Stiften kreativ werden würdet
  2. Schenkt Stabilo & Mama mal 3 sowie dem entsprechenden Beitrag auf Facebook Euer Like (sofern ihr dort ein Konto habt 😉
  3. Gerne dürft Ihr beim Gewinnspiel auch in den sozialen Medien (Facebook, Instagram) mitmachen, es öffentlich teilen und Eure Freunde markieren. Schreibt einfach hier, wo Ihr es geteilt habt, damit ich die Extralose zählen kann. Und vergesst nicht, Eure Mailadresse mit anzugeben 🙂
    Der Gewinner wird in einer Woche gezogen und persönlich kontaktiert. Viel Glück! 🙂

P4101547.JPG

Ferien“lektüre“ für Vorschulkinder

Unser Urlaub nähert sich so langsam und es wurde Zeit, sich um „Unterhaltung“ für die Kinder Gedanken zu machen. Sei es für die Reise, im Flugzeug oder auf dem Flughafen, abends im Hotelzimmer oder auch im Restaurant – ich möchte nicht nur das Tablet als Notnagel haben, um die Kinder zwischendurch zu beschäftigen, sondern auch etwas Sinnvolles. Deshalb gehören in unser Reisegepäck nicht nur ein paar Vorlesebücher und wenige Spielsachen, sondern auch „interaktive“ Hefte – zum Malen, Rätseln und Kleben, wie diese hier aus dem Tessloff-Verlag:

Mitmach-Heft

Die thematischen Mitmach-Hefte aus der Reihe WAS IST WAS Junior eignen sich für Kinder ab 4 Jahren, wobei ich denke, dass auch ein Schulkind noch etwas damit anfangen kann. Wenn das Kind schon lesen kann, kann es nämlich die Rätsel auch alleine lösen. Solange es das nicht kann, macht es Sinn, sich gemeinsam mit dem Kind durch die Hefte zu „arbeiten“. Ausmalen kann es natürlich schon alleine, das Aufkleben der Sticker am richtigen Ort mit etwas Hilfe auch.
Die Hefte sind abwechslungsreich gestaltet mit Rätsel-Teilen, Ausmalflächen und dem grossen Stickerbogen in der Mitte. Lehrreich sind sie natürlich auch. Ideal für das Alter sind sie aber nicht mit zu viel Text überladen. Trotzdem braucht es die Unterstützung der Eltern, welche die Rätsel vorlesen und ein wenig helfen (zum Beispiel beim Verbinden der Zahlen bei Kindern, die sie noch nicht lesen und der Reihe nach verstehen können). Die Lösungen befinden sich zur Kontrolle im hinteren Teil des Hefts.

Malen und Rätseln

Diese Heftreihe von WAS IST WAS mini wendet sich an Kinder ab 3 Jahren. Sie ist ähnlich aufgebaut wie die Mitmach-Hefte, ebenfalls mit einem Stickerbogen, Rätseln und Ausmalflächen. Jedoch sind die Malflächen etwas grösser und dominanter und die Rätsel einfacher gehalten. Die übersichtliche Gestaltung mit nur wenigen Elementen ist ideal für kleinere Kinder, die sich noch nicht so gut und lange auf etwas konzentrieren können. Aber auch hier macht es Sinn wenn die Eltern das Heft zusammen mit den Kindern anschauen, besonders bei den Rätseln.
Da die Maus nach dem Sommer in den Kindergarten kommt, habe ich natürlich das passende Themenheft für sie gewählt.

Glitzerzauber-Malbuch

Ganz besonders für Mädchen ist dieses Heft. Ein reines Ausmalheft, bei dem auf vielen Seiten schon einige Flächen in Glitzerfarbe „vorgedruckt“ sind, siehe Fotos. Die Motive sind ansprechend und nicht zu detailliert, so dass auch kleine Hände sie gut ausmalen können. Meine Tochter steht, ganz ihrem Geschlecht entsprechend, auf Mädchenkram, auf Feen und auf Glitzer, also dachte ich, dass sie an diesem Heft bestimmt ihre Freude haben wird. Ausserdem übt sie sich immer mal wieder im Ausmalen und hat da in letzter Zeit auch schon einige Fortschritte gemacht. Ich zwinge meine Kinder nie zum malen, sie kommen immer von sich aus und wollen meistens eine bestimmte Vorlage aus dem Internet. Unterwegs geht das natürlich nicht, da eignet sich so ein Heft besser. Meist haben sie nicht ewig Geduld für’s (Aus)malen aber im Kindergarten wird das regelmässig gefördert, von dem her ist es gut, wenn sie sich jetzt schon ab und zu darin übt…

Übrigens machen die Hefte nicht nur auf Ferienreisen Sinn, sondern bieten auch zuhause zwischendurch eine gute Unterhaltung, z.B. an langweiligen Regentagen während der Ferien… 😉 Das Sortiment ist natürlich noch um einiges grösser, ich habe hier lediglich eine kleine Auswahl vorgestellt, es lohnt sich also, selber mal reinzuschauen, was Tesslogg alles zu bieten hat. Es ist für jedes Alter etwas dabei.

Und was gehört bei Euch bei Ferienreisen mit in den Koffer? Wie findet Ihr solche Hefte? Wir bedanken uns herzlich beim Tessloff-Verlag für das zur Verfügung stellen der Produkte.
Ich werde Euch in den nächsten Wochen noch andere Bücher/Hefte vorstellen.