Gut markiert (mit Gewinnspiel & Gutscheincode)

Einige haben bereits wieder mit der Schule begonnen, andere starten erst noch. Ich schätze mal, dass einige Leser/-innen auch Kinder haben, die zum ersten Mal den Kindergarten oder die Schule besuchen 🙂
Ich fand es immer sehr praktisch, die Sachen unserer Kinder entsprechend anzuschreiben und das geht am schönsten mit den personalisierten Stickern von Stickerella, die man prima online gestalten kann. Zur Auswahl stehen viele Farben, Bildchen und auch verschiedene Schriftarten. Und natürlich gibt es unterschiedliche Sets. Praktisch finde ich die schon fix zusammen gestellten Kindergarten- und Schulsets, die 90 Sticker enthalten: 30 Kleidersticker, 24 schmale Geschirr- & Universalsticker, 24 breite Geschirr- & Universalsticker und 12 Schuhsticker.

P8124370.JPG

Die Sticker sind wasserfest, spülmaschinen-, waschmaschinen- und trocknergeeignet, halten also bestens. Übrigens kann man die diversen Sticker-Sets auch einzeln bestellen – sehr praktisch.
So eine Brotdose, eine Jacke oder ähnliches kann ja schnell man vergessen werden. Dank der Sticker finden diese Sachen aber ganz rasch wieder zu seinem Besitzer. Auch bei Sachen, die schnell mal verwechselt werden, reicht ein Blick auf den Sticker um zu wissen, wem etwas gehört.
Ich zeige Euch heute das Set des Mäuschens, das natürlich rosa sein musste 😉 Zwar ist die Kleine noch ein Baby, aber schon in der Kita, die sie bald besuchen wird, sind die Sticker von Nutzen, wie ich aus Erfahrung weiss 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ausserdem wollte ich schauen, wofür es sonst noch Sticker gibt und habe mir noch drei weitere Sets in den Warenkorb gelegt.

P8124358.JPG
Die Adress-Sticker finde ich sehr praktisch, da ich öfter mal was verschicke und bis jetzt meine Adresse immer mühsam von Hand aufschreiben musste.

P8124355.JPG
Die Selbstgemacht! Sticker, die man ebenso personalisieren kann, sind perfekt, um Mitbringsel aus der Küche, Bastelarbeiten oder Genähtes zu verschenken. Einfach auf Gläser oder Geschenkverpackung kleben und Freude schenken 🙂

P8124364.JPG
Das Küchen-Sticker-Set musste einfach mit für meinen Mann. Er besitzt unzählige Gewürze und -mischungen. Die finden wir nun viel besser mit einem Blick auf die Schublade. Auch fülle ich gerne Lebensmittel in Dosen und Tupperware ab und kann diese nun auch prima anschreiben. Später wird das auch für die Kinder praktisch sein, wenn sie mal selber in der Küche zugange sind und etwas suchen 😉
Das Küchen-Sticker-Set ist wirklich umfangreich und enthält neben einigen vorgedruckten auch 42 Blanko-Sticker zum selber beschriften. Diese kann man ja für alles Mögliche im Haushalt nutzen. Zwei Designs sind wählbar und ich finde den Preis dafür sehr fair.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gutschein-Code

Mit demGutschein-Code „MamaMalDrei2017“ bekommt Ihr als Leser 10% auf Eure Bestellung bei Stickerella! 🙂

Der Gutschein ist gültig bis Ende September (30.9.) und kann auf das ganze Sortiment angewendet werden.

Verlosung

Zu gewinnen gibt es 2x ein individuelles Kindergarten- und Schulset von Stickerella

Teilnahmebedingungen

  1. Kommentiert hier, für wen die Sticker wären
  2. Schenkt Stickerella und Mama mal 3 auf Facebook Euer Like (falls Ihr ein Profil dort habt)
  3. Zusatzlose gibt es, wenn Ihr den entsprechenden Facebook-Beitrag ebenfalls liket, kommentiert und (das wäre natürlich toll) teilt und Eure Freunde markiert.
    Das selbe gilt für Instagram…

Die Gewinner werden in ca. einer Woche ausgelost und persönlich kontaktiert. Viel Glück! 🙂

P8144386.JPG

Vielen Dank an Stickerella für die angenehme Zusammenarbeit! 🙂

 

 

Flauschige Freunde (mit Gewinnspiel)

Wer ein Baby bekommt, erhält sehr wahrscheinlich auch irgendwann etwas Schönes von Fehn. Der deutsche Hersteller produziert bereits seit 1949(!) Qualitätsspielzeug für Babys sowie Accessoires wie Badetücher, Waschlappen, Kuscheldecken, Kirschkernkissen, Lätzchen und vieles mehr. Allen gemeinsam ist, dass die Sachen wunderbar kuschelig und weich sind.
Im Laufe der Zeit haben wir für unsere Grossen schon ein paar Sachen von Fehn erhalten – vom Fühlbuch bis zur Spieluhr. Die liebevoll gestalteten Produkte sind ein Garant für tolle Baby-Geschenke. Sie sind nicht nur qualitativ hochwertig und eingehend geprüft sondern fördern auch die motorischen Fähigkeiten sowie das Seh-, Hör- und Tastvermögen des Babys.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun war auch das Mäuschen dran, beschenkt zu werden und so haben wir uns aus den aktuellen Kollektionen etwas für sie ausgesucht.
Fehn entwickelt nämlich jeweils thematische Kollektionen und so kann man gleich ein paar zueinander passende Sachen aus dem grossen Sortiment wählen. Auch sind die Themen meistens geschlechtsneutral, so dass man damit sowohl Mädchen als auch Jungs eine Freude machen kann. Und eins voweg: meine Grossen haben sich auf die Sachen gestürzt noch bevor ich sie dem Mäuschen zeigen konnte. Der Ameisenbär wurde gleich vom Grossen beschlagnahmt, die Nackenstütze von der Maus. Sie packte sie bei unsere nächsten Fahrt gleich mit ins Auto und stellte sich schlafend 😀 Wie man sieht, bereiten die Baby-Spielsachen durchaus auch älteren Kindern noch viel Freude 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Themenbezogene Kollektionen

Aktuell sind die Kollektionen „Australia“, „Little Castle“ und „Funky Friends“. Von „Australia“ habe ich mir „Babys erster Spiegel“ ausgewählt, sowie den „Activity Ameisenbär“, den man überall mit nur einem Griff rasch befestigen und wieder entfernen kann, z.B. beim Laufgitter, am Bettchen etc. Der Spiegel ist schön gross, so dass das Baby sich gut darin bewundern kann. Zwar erkennen die Mäuse ihr eigenes Spiegelbild noch eine ganze Weile nicht, aber spannend ist es trotzdem. Auch den Spiegel kann man aufhängen.
Die Nackenstütze „Fledermaus“ aus der Kollektion „Little Castle“ fand ich praktisch für längere Autofahrten. Das Mäuschen schläft nämlich rasch ein beim Fahren und so kann ihr Kopf nicht ungünstig auf eine Seite fallen, oder später nach vorne.
Die Krabbelrolle „Löwe“ enthält einen aufblasbaren Zylinder und kann so auch prima platzsparend in den Urlaub mitgenommen werden. Ich denke, dass die Rolle besonders dann spannend wird, wenn das Mäuschen tatsächlich krabbeln kann.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAFehn3OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Na, wie findet Ihr die Sachen, die wir ausgewählt haben? Gefällt Euch die Marke „Fehn“, besitzt Ihr vielleicht selber auch schon ein paar Spielsachen oder Accessoires davon? Falls nicht, oder auch falls Ihr schon Fans seid, könnt Ihr bei meinem Gewinnspiel Euer Glück versuchen:)

Verlosung

Zu gewinnen gibt es eine „Krabbelrolle Löwe“ aus der Kollektion „Funky Friends“

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Teilnahmebedingungen

  1. Kommentiert hier, wem ihr mit dem Gewinn eine Freude bereiten möchtet.
  2. Schenkt Fehn und Mama mal 3 auf Facebook Euer Like (falls Ihr ein Profil dort habt)
  3. Zusatzlose gibt es, wenn Ihr den entsprechenden Facebook-Beitrag ebenfalls liket, kommentiert und (das wäre natürlich toll) teilt und Eure Freunde markiert. Dasselbe gilt für Instagram 😉 Auch hier könnt Ihr mir (@lorelai1681) und @babyfehn folgen und den entsprechenden Beitrag bei mir liken & Eure Freunde markieren sobald er online ist.

Der Gewinner wird in ca. einer Woche ausgelost und persönlich kontaktiert. Viel Glück! 🙂

Fehn & Mama mal 3

 

Alte Liebe – neue Farben (mit Verlosung)

Stabilo hat mich durch meine gesamte weiterführende Schul- und Studienzeit zuverlässig begleitet. Und ich schätze, viele von Euch auch. Kein Heft, keine Agenda, kein Buch, das in all den Jahren nicht dank Stabilo individualisiert wurde. Mit den „Boss“ Leuchtmarkern habe ich dutzende von Büchern markiert, Satz um Satz angestrichen, danach am PC alles zusammengefasst, ausgedruckt und dann beim Lernen wiederum die Quintessenz mit den Leuchtstiften markiert. Manchmal dienten die unterschiedlichen Farben auch unterschiedlichen Themen. Oder aber, ihr kennt’s, beim Sprachen lernen: Subjekt – Verb – Objekt. Na, wer weiss noch, was davon jeweils blau markiert wurde? 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wichtige Prüfungen wurden fett in der Agenda markiert und daneben während langweiliger Vorlesungen und Schulstunden einfach sinnfrei rumgekritzelt. Dafür griff ich aber nicht zu den Markern, sondern zum Pen 68 bzw. dem Point 88 – beides charakteristische Stabilos, die einen orange, die anderen bunt, die hier immer wieder zuverlässig ihren Dienst taten. Mit dem Pen schrieb ich bunte Titel ins Arbeitsheft oder malte, mit dem Point schrieb ich gedankenverloren Songtexte und grosse Zitate in die Agenda – hier der Beweis.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und weil Stabilo damit für ein ganzes Lebensgefühl stand und während der vielen, vielen Lernstunden mehr als nur ein Stift war, habe ich mir meine Kinder hergenommen, um meine Vergangenheit bildlich darzustellen. Könnte man auch als Hashtag umsetzen: #howdoyoustabilo – vielleicht habt Ihr ja weitere Ideen? 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

STABILO-Schnute

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

STABILO-Dutt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

STABILO-Wolverine

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

STABILO-schlau

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

STABILO-Sticks

Schlussendlich sind Stabilos einfach gute Stifte, die lange Freude bereiten, weil sie einfach sehr lange halten und schreiben, markieren und malen, ohne auszutrocknen. Die nächste Generation ist, wie Ihr gesehen habt, schon in der Pipeline. Diese Stifte werden sicherlich auch meine Kinder in ihrer Schulzeit begleiten. Geübt wird schon jetzt fleissig damit 😉
Ich selbst entdecke sie für gewisse Dinge auch wieder – Termine in der Agenda, Handlettering, Begleitnotizen. Die neuen Pastellfarben sind halt auch einfach unwiderstehlich…

Verlosung (Schweiz)

Leser mit einer Adresse in der Schweiz haben die Chance, eins von fünf 6er-Sets von Stabilo BOSS Pastell Leuchtmarkern zu gewinnen.

Teilnahmebedingungen

  1. Kommentiert hier, warum Ihr mit den Boss-Stiften der Boss seid
  2. Schenkt Stabilo & Mama mal 3 auf Facebook Euer Like
  3. Gerne dürft Ihr beim Gewinnspiel auch in den sozialen Medien (Facebook, Instagram) mitmachen, es teilen und Eure Freunde markieren. Schreibt einfach hier, wo Ihr es geteilt habt, damit ich die Extralose zählen kann. Und vergesst nicht, Eure Mailadresse mit anzugeben 🙂
    Die Gewinner werden in einer Woche gezogen und kontaktiert. Viel Glück! 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für Euch entdeckt: Leni & Paul

Johanna ist Mama von zwei Kindern (2 Jahre und 10 Monate) und wohnt in der Nähe von Luzern. Seit ein paar Monaten betreibt sie den Onlineshop „Leni & Paul“ für Bio und Fairtrade Babymode und Kuscheltiere.

Sie erzählt: „Der Wunsch nach hochwertiger und gesunder Kleidung für meine Kinder war der Ursprung von Leni & Paul. Hautverträgliche und schadstofffreie Kleidung, die auch meine Kinder gerne tragen, möchte ich allen Mamis und Babys ans Herz legen.“

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und so spezialisierte sie sich mit ihrem Shop auf natürliche Kleidung, mit zum Teil wechselndem Sortiment, „perfekt für alle, die wegen Giftstoffen besorgt sind oder Babys mit sensibler Haut haben.“ Die Produkte sind nicht nur schön, sondern auch hochwertig. Das Sortiment umfasst Kleidung für Babys und Kleinkinder von 0 bis 24 Monaten sowie Kuscheltiere – aus ausgewählten Marken aus nachhaltigem und fairen Handel sowie Produktion. Auch Geschenksets sind erhältlich.
Zudem gibt es den Bereich „Maternity Services“ für werdende und frischgebackene Eltern, die unsicher sind, viele Fragen haben oder Unterstützung bei der Baby- und Kinderzimmerausstattung brauchen.

Auch einen kleinen Blog betreibt Johanna auf „Leni & Paul“, es lohnt sich also, reinzuschauen 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Kleider, die ich für’s Mäuschen testen durfte, sind vom Label „Mama Ocllo“ und wurden in Peru hergestellt. Der Stoff fühlt sich wirklich sehr weich an, ist schön dünn und behält seine Form auch nach dem Waschen. Das Mäuschen fühlte sich damit auf jeden Fall wohl 😉 Die Pima-Baumwolle hat Bio-Qualität und ist anti-allergen. Auch der süsse Wal, den ich aussuchen durfte, stammt von Mama Ocllo. Er wurde von Hand gemacht und ist wiederstandsfähig, schadstoffrei und hautfreundlich. Schaut mal rein, es hat noch andere, tolle Kuscheltiere 🙂

Vielen Dank an „Leni & Paul“ für die Testmöglichkeit! 🙂

Gesunde Mundflora mit meridol (mit Verlosung)

Mit meinen Zähnen stand ich schon immer etwas auf Kriegsfuss. Obwohl ich regelmässig putze, findet der Zahnarzt doch immer etwas und bei der halbjährlichen Zahnreinigung blutete mein Zahnfleisch zuletzt stark – kein Wunder: die hormonellen Veränderungen in der Schwangerschaft belasten das Zahnfleisch stark und es kann sich entzünden, was bei mir definitiv der Fall war.

Leider habe ich erst jetzt entdeckt, dass „meridol“ speziell für Schwangere Produkte gegen Zahnfleischentzündungen sowie eine Mundspülung ohne Alkohol entwickelt hat. meridol nutzt mein Vater schon seit vielen Jahren in Form von Zahnpasta und Mundspülung, weil auch er zu entzündetem Zahnfleisch neigt (was er mir vielleicht vererbt hat?). Der Geschmack der Zahnpasta und Mundspülung erinnert an Anis und zeichnet die Produkte von meridol aus.
Die Marke umfasst neben der normalen Zahnpasta und der Mundspülung noch weitere Produkte. Einige davon durften wir testen und dürfen wir auch verlosen. Die Produkte von meridol wirken effektiv bei Zahnfleischproblemen. Eine antibakterielle sowie plaque- und entzündungshemmende Wirkstoffkombination beugt Gingivitis und Parodontitis vor bzw. bekämpft sie. Eine gesunde Mundflora wird gefördert.

Meridol-Titel.JPG

Dehnt sich eine Entzündung auf den Zahnhalteapparat aus, droht eine Parodontitis, die unbehandelt bis zum Verlust der Zähne führen kann. Soweit sollte man es nicht kommen lassen. Gerade bei einer Schwangerschaft empfiehlt sich nicht nur der regelmässige Besuch beim Zahnarzt oder bei der Dentalhygienikerin, um einer Parodontitis vorzubeugen. Besonders wichtig ist auch die richtige und regelmässige Zahn- und Mundhygiene zuhause.

Meridol3.JPG

Mit einer Kombination aus meridol Zahnpasta und Mundspülung sowie den passenden Zahnbürsten und dem Zungenreiniger ist man da gut bedient.
Bei bereits starken Zahnfleischproblemen hilft die neue meridol PARODONT EXPERT Zahnpasta mit der gleichnamigen Zahnbürste, die sanft, aber gründlich reinigt.

Verlosung (Schweiz)

Meridol2.JPG

Wir dürfen unter unseren Lesern heute ein Set an tollen Produkten von meridol verlosen. Dieses besteht aus:

  • meridol Zungenreiniger
  • meridol Mundspülung
  • meridol Zahnpasta
  • meridol Zahnpasta Sanftes Weiss
  • meridol Zahnbürste Mittel/Medium
  • meridol PARODONT EXPERT Zahnpasta und meridol PARODONT EXPERT Zahnbürste mit TriTip-Technologie

Meridol1.JPG

Teilnahmebedingungen

  1. Kommentiert hier, ob Ihr meridol schon kennt und welche Erfahrungen Ihr damit allenfalls schon gemacht habt.
  2. Schenkt meridol und Mama mal 3 auf Facebook Euer Like (falls Ihr ein Profil dort habt)
  3. Zusatzlose gibt es, wenn Ihr den entsprechenden Facebook-Beitrag ebenfalls liket, kommentiert und (das wäre natürlich toll) teilt und Eure Freunde markiert.

Der Gewinner wird in ca. einer Woche ausgelost und persönlich kontaktiert. Viel Glück! 🙂

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit meridol – vielen Dank für das Vertrauen!

Momas.ch – Umstands- und Stillmode für jeden Geschmack

Wie Ihr wisst, bin ich ein Fan von praktischer Stillkleidung und höre nie auf, Neues zu entdecken 😉 Ich trage einfach am liebsten Oberteile, die im Still-Alltag etwas taugen und teste gerne neu entdeckte Stücke. So bin ich letztens zufällig über den Onlineshop von Momas.ch gestolpert und fragte nach.

Frau mit Stillkleid

Mit Momas.ch hat sich Isabelle Schiess vor 10 Jahren einen Traum erfüllt. Schon als Kind liebte die Schweizerin Mode. Später kamen Reisen und Marketing als weitere Leidenschaften dazu und so gründete sie Momas.ch – erst als Laden in Baden, später, nach der Geburt ihrer Tochter, v.a. als Onlineshop.
Nur die persönliche Beratung vermisst sie ein wenig, weshalb sie sich immer freut, wenn jemand direkt in ihr Lager nach Baden kommt und die Kleider dort anprobiert.

Frau mit Baby und Stilloberteil von Boob

Ich habe Isabelle gefragt, worauf sie Wert legt an ihrem Shop:

„Ich achte besonders darauf, wo die Sachen produziert werden: fair und wenn möglich in Europa. Auf alle Fälle keine Kinderarbeit. Viele der Kleider sind aus Bio-Materialien. Qualität ist mir extrem wichtig: lieber zwei, drei Teile, die man ganz oft anhat und ohne Qualitätsverlust x-Mal waschen kann, als 20 Teile aus niedriger Qualität, die man dann wegschmeisst (und die erst noch unter prekären Bedingungen produziert wurden).“

Folgende Qualiäts-Marken führt Isabelle in ihrem Sortiment: Boob Design, Pomkin Paris, Isabella Oliver, Mara Mea und Finside.

Pomkin kenne und liebe ich bereits und von Boob besitze ich einen bequemen Hoodie, den ich schon während der ersten Stillzeit gerne trug. Und so durfte ich von Boob zwei neue Teile testen, die gerade recht kommen für den Sommer – ein sportliches Top mit schwarz-grauem Leo-Print und ein schlichtes, kleines Schwarzes, ein bequemes Kleid für den Alltag. Sie kamen sehr liebevoll und hübsch verpackt bei mir an 🙂

IMG_8601.JPG

Boob arbeitet mit dem simplen Konzept der Überlappung, sprich, unter der Brust wird der Stoff zweigeteilt. Der Stoff oberhalb der Brust reicht bis unter die Brust, der Stoff unterhalb der Brust kann darunter bis über die Brust gezogen werden. Alles klar? Auf den Fotos seht Ihr, was ich meine. Es ist also ganz simpel und mit nur einer Hand möglich, die Stoffbahnen zum Stillen auseinander zu ziehen. Wer sich nicht auskennt, sieht der Kleidung die sehr dezente Stillfunktion gar nicht an und hält die Unterteilung wohl einfach für einen modischen Gag.
Über dem Bauch gibt es etwas mehr Stoff, damit die Kleider auch in der Schwangerschaft schon passen (und danach den „Restbauch“ noch gut kaschieren ;).

P6092739.JPG

Den Praxistest haben die Teile übrigens prima bestanden. Stillen funktioniert komfortabel und schön dezent und die Kleider sind angenehm zu tragen. Am Kleid mag ich besonders den schönen Schnitt, den V-Ausschnitt und die Taschen (ich weiss oft nicht, was mit den Händen anfangen und stecke sie liebend gerne in eben solche Taschen 😉 Das Shirt ist sehr sportlich und könnte wohl, auch vom dünnen und elastischen Material her, auch prima zur nächsten Joggingrunde getragen werden 😉

Frau mit Stillkleid / kleines Schwarzes

Wir bedanken uns herzlich bei Isabelle für die tolle Testmöglichkeit. Schaut doch auch mal rein, wenn Ihr Euch für die schöne Umstands- und Stillmode interessiert.

Reisespiele für unterwegs (mit Verlosung)

Vor einer Weile bekamen wir die Reisespiele von Pegasus zum Testen. Vielleicht erinnert sich ja jemand noch an das Spiel „Zauberei hoch drei“, das wir so toll fanden. Und so willigte ich gerne ein, die  vier Spiele zu testen.

Sie haben alle in einer kleinen Schachtel Platz und passen so prima in den Koffer. Das eine oder andere wird vielleicht auch uns in den Urlaub begleiten. Es sind alles pfiffige Familienspiele für Kinder ab ungefähr Kindergartenalter, die auf unterschiedliche Weise unterhalten.

Reisespiele, gestapelt

Grimaffen“ haben wir als erstes getestet. Einerseits ist es simpel und lustig, denn es geht darum, auf Kärtchen abgebildete Tierstimmen, Grimassen und Gesten sowie Geräusche nachzumachen, andererseits ist es auch ziemlich herausfordernd, da man sich eine Kette solcher Nachahmungen merken sollte. Das fiel mir glaub‘s noch schwerer als den Kindern 😉 Ich denke, dass man aber besser wird, sobald man das Spiel öfter macht und dann auch die verschiedenen Gesten und Geräusche schon kennt.

P6042662.JPG

Der nächste Test galt „Katz & Schmaus“, ein Spiel, das keine besonderen Fertigkeiten bedarf und darum überall und jederzeit für Vergnügen sorgt.
Jeder Mitspieler erhält einen Futternapf. Wer an der Reihe ist, zieht drei Leckerbissen, merkt sich diese und versucht sie dann (verdeckt) mit Schütteln der Schachtel ins richtige Katzenmaul zu befördern. Die Mitspieler dürfen aber dazwischen rufen, wenn sie meinen, dass ein Leckerbissen ins falsche Loch fiel. Danach sieht man nach und wer falsch lag (der Dreinrufer oder aber der Spieler), muss die Leckerbissen abgeben. Das Spiel ist wirklich lustig und auch geübte „Schachtelschüttler“ landen mal einen Fehltreffer…

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gute Nacht Monster“ fanden wir dann ein klein wenig anspruchsvoller… 6 Würfel mit Teddy oder Monster in je drei Farben werden geworfen. Auch hier muss man sich nun versuchen, zu merken, was der Wurf anzeigte und ihn dann verdecken. Eine Karte wird gezogen, welche nun alle Mitspieler um eine Schätzung bittet: z.B. wie viele rote Monster der Wurf hatte oder wie viele Teddys etc. Hier zeigte sich, dass unsere Fünfjährige ziemlich Mühe mit dem Merken und Raten bekundete. Einerseits ist es einfach relativ schwierig, sich 6 verschiedene Würfel mit zwei Motiven und drei Farben zu merken, andererseits muss man seine Schätzung erst mal verdeckt als Karte auf den Tisch legen und vielleicht hatte sie auch einfach noch nicht ganz raus, welche Zahlen nun auf ihren Karten stehen. Wir werden es aber sicher wieder mal versuchen und schlussendlich spricht auch nichts dagegen, das Spiel um zwei Würfel zu reduzieren, das ist dann schon einfacher zu merken… Schliesslich habe auch ich des öfteren mal geschätzt als dass ich es wirklich gewusst hätte…

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sabrina Stachelschwein“ dafür ist für Kinder ab 6 Jahren angeschrieben, kann aber gut schon früher gespielt werden. Hier muss man sich nichts merken, höchstens strategisch vorgehen und auch wenn das noch nicht jedem Kind gelingt, so kann man als Erwachsener, der mitspielt, auch mal einen Tipp abgeben. Als ich mit dem Grossen das Spiel mal alleine spielte, dachte ich, dass wir sicher im Nu fertig sind, aber es ging doch über ein paar Runden und blieb dabei spannend.
Im Spiel geht es darum, dass Sabrina Stachelschwein durch Würfeln über die Ballonkarten der Mitspieler wandert und die Ballone dort zerplatzt, wo sie stehen bleibt. Diese Karten kommen dann in die Mitte. Je nach Wurf kann Sabrina die Richtung wechseln oder es darf eine Karte aus der Mitte gezogen und im Kreis platziert werden. Und so geht es dann eine Weile munter rund herum. Wer am Ende noch am meisten „Ballone“ übrig hat, gewinnt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Fazit: Die Reisespiele von Pegasus für 2 bis zu 4 oder mehr Spieler sind ideal für kurzweilige Unterhaltung – im Urlaub genauso wie zuhause. Sie sind nicht überaus komplex und können so prima von Kindern (mit)gespielt werden. Die Spiele sind kompakt und bestehen aus wenig Material. Figuren und Würfel sind aus Holz. Die Anleitungen sind kurz, leicht verständlich sowie gut bebildert, so dass man ihnen gut folgen kann. Es ist ratsam, wenn mindestens ein Erwachsener eine Weile mitspielt, bevor man die Kinder das Spiel allenfalls mal alleine spielen lässt. Wobei ich je nach Alter und „Streitpotential“ der Kinder eigentlich immer einen Erwachsenen empfehle, der mal schlichten kann und die Regeln kennt… 😉 Jedoch klappt es meist ganz gut, wenn sie alleine spielen und manchmal „erfinden“ sie dabei eben auch ihre eigenen Regeln und daran ist ja prinzipiell nichts auszusetzen, solange es trotzdem friedlich zu und her geht 😉

Verlosung

Wir dürfen 2×1 Reisespiel nach Wahl an Euch verlosen 🙂
Die Teilnahmebedingungen:

  1. Bitte kommentiert hier auf dem Blog einmal mit Eurem Wunsch-Gewinnspiel
  2. Schenkt Mama mal 3 und Pegasus Spiele auf Facebook Euer Like bzw. folgt uns auf Instagram (natürlich nur, wenn Ihr dort vertreten seid 😉
  3. Bitte den entsprechenden Beitrag gerne auch auf Facebook u/o Insta liken und kommentieren. Freunde markieren und Teilen gibt Extralose und würde uns sehr freuen 🙂
    Die Gewinner werden in ca. einer Woche gezogen und benachrichtigt. Viel Glück! 🙂

Wir bedanken uns bei Pegasus Spiele für die tolle Test- und Verlosungsmöglichkeit!

PS: bald werde ich Euch noch ein grosses Spiel von Pegasus vorstellen, dass es dann ebenfalls 1x zu gewinnen geben wird 😉

P6182968.JPG

Weleda – Duschspass für Kids (mit Verlosung)

Seit das Mäuschen geboren ist, haben wir ein Brett auf unserer Badewanne. Darauf steht die Baby-Wanne. Und weil das Brett recht schwer ist, haben wir die Grossen zwangsläufig daran gewöhnt, unter die Dusche zu gehen. Nun ja, sonderlich gerne duschen sie nicht, sie fragen noch heute, ob sie nicht lieber baden dürfen. Aber jetzt, wo es wieder wärmer wird, man öfter mal im Freibad oder sonst wie draussen ist, schwitzt und schmutzig wird, ist Duschen einfach die schnellere und entspanntere Lösung. Meist werden die Abende ja so oder so recht spät.
Da kommen die neuen Kids 2in1 Shower & Shampoos von Weleda gerade richtig. Sie sind in drei verschiedenen, bunten Versionen erhältlich: Limette, Vanille und Orange. Auf jeder Tube ist zudem ein Tiermotiv abgebildet. Bio-Sesamöl sorgt für das Feuchtigkeits-Gleichgewicht der sensiblen Kinderhaut, pflanzliche Tenside reinigen sanft und sind mild zu den Augen.

Weleda Mood Visual Kids Shower&Shampoo 11.jpg
Die Tuben liegen gut in der Hand, halten lange und nehmen dennoch wenig Platz ein, wenn man sie z.B. mit in die Badi oder in den Urlaub nimmt.
Die Kinder waren auf jeden Fall begeistert, dürfen sie doch jetzt jeweils ihren Favoriten wählen. Die Duschcremes duften auf jeden Fall alle sehr gut und sorgen für Erfrischung. Gewohnte Weleda-Qualität, jetzt also auch für Kinder 🙂

Gewinnspiel/Teilnahmebedingungen

Damit auch Ihr in den Genuss dieser neuen Produkte für Eure Kinder kommt, verlosen wir heute 2 Sets der Kids-Duschen unter Euch! Wenn Ihr mitmachen wollt, dann…
1. kommentiert bitte hier im Blog, wie Ihr Eure Kinder jeweils zum Duschen motiviert
2. liket bitte den entsprechenden Beitrag auf Facebook u/o Instagram und für Extralose markiert Eure Freunde. Teilen ist auch sehr willkommen und natürlich bitten wir um ein Like/Folgen von „Weleda“ und „Mama mal 3“.

Die Gewinner werden in etwa einer Woche ausgelost und persönlich kontaktiert. Viel Glück! 🙂

Vielen Dank an Weleda für die tolle Zusammenarbeit!
Fotos: Weleda/privat

P6082725.JPG

Gewinnspiel: JuJuBe „BFF“ von Balibu.ch

Ich weiss ja nicht, wie es Euch geht, aber schon vor Längerem bin ich in den sozialen Medien über die Marke „JuJuBe“ gestolpert. Und wie es so ist mit etwas, das einem immer wieder begegnet: erst wundert man sich, woher der Hype kommt und dann muss man es doch irgendwie auch mal ausprobieren. Und da ich den Hype ganz eng mit einem meiner Lieblingsshops, Balibu.ch, verknüpft habe, fragte ich Brenda Reisinger, die zusammen mit ihrem Mann den bekannten Onlineshop führt, was es damit auf sich hat:

„JuJuBe ist einfach so genial, da es die Frau nicht nur als Mutter sieht. Die Produkte lassen sich weit über die intensiven Kleinkinderjahre nutzen. Sie sind auch praktisch für den Alltag ohne Kind, für die Business- oder Hausfrau, Mami, Oma…. einfach für FRAU. Und ich glaube genau dies trifft den Nerv der Zeit. Viele Mamis wollen nicht mehr nur als Mami angesehen, sondern als Frau wahrgenommen werden. Viele Produkte für Mütter sind sehr kindlich angehaucht. Sei es eine Wickeltasche in Babyblau mit Babykätzchen oder Hello Kitty etc… Das muss einfach nicht immer sein. Wenn ich ohne Kind unterwegs bin, mag ich etwas Schickes für mich, ohne dass mich jeder als Mami wahrnimmt. Und genau dies erfüllt JuJuBe: Edel, modern, praktisch und extrem durchdacht mit vielen Details. Wir Frauen sind ja sehr gern organisiert. Dies alles erfüllt die Marke perfekt. Daher ein absoluter Vorreiter in Sachen Mama-Ausrüstung. Aber eben auch toll für Nicht-Mamas, einfach für alle. Selbst für Männer gibt es einige tolle Produkte.“

Sie selber nutzt JuJuBe natürlich auch, wie alle ihre Marken, denn in den Shop kommt nur, was sie selber auch weiter empfehlen kann. „Jeden Tag dabei ist die „be light“. Einfach eine tolle Alltagstasche. Leicht, edel. Für länger unterwegs nutzt mein Mann den Rucksack „be right back“. Meine Tochter hat Ihren „be sporty“ Rucksack für die Mädchenriege und auf Schulreisen“, so Brenda.

IMG_7999IMG_8001

Ich selber konnte folgende Produkte testen:
Super be – Tasche
Be organized – drei kleine Taschen mit Netz
Be rich – Portemonnaie
BFF – Wickeltasche, auch als Rucksack tragbar
Itsy Bitsy be – Kinder-TäschchenIMG_8046OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

IMG_7985.JPG
Ich freue mich ja immer wie ein Kind wenn hier Pakete ankommen, dieses Mal war es aber doch etwas Besonderes, weil die meisten Sachen sonst eher für die Kinder sind als für mich und weil ich mir schon länger keine Tasche mehr gekauft habe.
Die „Super be“ ist tatsächlich ganz toll und wurde sofort zur Alltagstasche. Ich habe sie gleich für den Schwimmkurs gepackt mit Badetuch, Duschmitteln, Kleidung, Wasserflasche, Portemonnaie und obendrauf noch Töpfchen fürs Mäuschen. Hatte alles perfekt Platz! Die Tasche selber ist schön leicht, das Material sehr angenehm, es gibt viele Innen- und Aussenfächer – perfekt! Die Grösse ist wirklich ideal für den derzeitigen Kram, den wir mitschleppen und so wird mich die Super be nun ständig begleiten, ausser vielleicht wenn ich nur zu Fuss unterwegs bin und wenig „Ballast“ dabei haben will/muss. Die kleinen Taschen „be organized“ finde ich deshalb ebenfalls sehr praktisch, so kann ich bestimmte Dinge, die man doch immer braucht, wie Ersatzeinlagen für die Windeln und Feuchttücher einfach in eine andere Tasche schmeissen, ohne erstmal alles zusammensuchen zu müssen – auch ideal für den Urlaub, wie ich finde!
Die „BFF“ ist eine Wickeltasche, die man in der Hand tragen, über die Schulter hängen oder auch als Rucksack tragen kann – sehr praktisch für unterwegs! 🙂 So hat man die Hände frei für die Kinder, kann aber die Träger auch entfernen wenn man sie nicht braucht. Auch das Innenleben dieser Tasche sorgt mit Wickelmatte, vielen Fächern, Fläschchenhalterungen und weiteren tollen Details für perfekte Ordnung 😉
Das Kinder-Täschchen „Itsy Bitsy Be“ ist quasi eine Wickel-/Handtasche im Miniformat – ebenso mit praktischen Fächern und einer Puppen-Wickelmatte – süss! 🙂
Be rich“ ist hier nun auch im Einsatz. Das Portemonnaie bietet Platz für viele Karten, das Münzfach ist mit einem Reissverschluss versehen (nie mehr herumkullernde Münzen in der Handtasche! 😉 und Nötli finden in den Innenfächern Platz.

Und ganz praktisch: die JuJuBe-Taschen können einfach in die Waschmaschine. Ein Muss, wenn man mit Kindern unterwegs ist, denn wer kennt das Problem nicht mit auslaufenden Flaschen und Restekrümeln von Maiswaffeln – zusammen gibt das immer eine ganz nette Pampe in der Tasche 😀

Gewinnspiel/Teilnahmebedingungen

Wir verlosen heute unser privates, nur wenig gebrauchtes BFF-Exemplar von Jujube! Wenn Ihr mitmachen wollt, dann…
1. kommentiert bitte, warum genau ihr die Tasche unbedingt braucht und ob ihr Jujube schon gekannt habt.
2. liket bitte den entsprechenden Beitrag auf Facebook u/o Instagram und für Extralose markiert Eure Freunde. Teilen ist auch sehr willkommen und natürlich bitten wir um ein Like der Seiten von „Balibu“ und „Mama mal 3“. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr auch in die Balibu-Fangruppe kommen.
Der Gewinner wird nächste Woche gezogen und persönlich kontaktiert.
Viel Glück! 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

PS: Noch heute gibt es bei Balibu 25% Rabatt auf Portemonnaies und die Thermostaschen.
Liebe Brenda, das ist ein echtes Problem, denn ich überlege gerade, ob so eine Thermostasche nicht praktisch wäre für die Badi… 😀 

Entdeckt: „Emil & Gustav“ – Drunter-und-Drüber-Hose

Vor Kurzem erfuhr ich von „Emil & Gustav“. Ihr wisst ja, dass ich kleine, persönliche Shops liebe, hinter denen oft ganz viel Liebe und Leidenschaft steckt und jemand eine tolle Lösung für etwas fand, das ihm fehlte, eine Lösung, die es so vielleicht noch nicht gab.
Bei Emil & Gustav ist es die Drunter-und-Drüber-Hose. Christina, Mutter von Zwillingen (die Namensgeber für das Label) und einer Tochter, störte sich daran, dass die Unterhemden immer aus der Hose rutschen – kein Wunder, so aktiv wie Kinder nun mal sind. Die kalten Nieren wollte sie ihren Kindern ersparen. Also nähte sie einfach eine Unterhose mit überhohem Bund, die bei den Kleinen über die Windel passt und später als ganz normale Unterhose getragen werden kann – im Winter drunter, im Sommer auch als Blickfang drüber, denn die süssen Motive sind viel zu schade zum Verstecken.
Und Christina liess sich von mir auch zu einer kleinen Herausforderung überreden und nähte mir zwei Mini-Modelle für mein windelfreies Mäuschen. Da wir Bodies wenn überhaupt offen tragen und diese natürlich ständig hochrutschen, sind die Drunter-und-Drüber-Hosen einfach perfekt für uns, besonders auch nachts.
Ich habe mich also schon riesig auf „unsere“ Hosen gefreut und noch mehr Freude hatte ich, als sie dann so wunderschön und originell verpackt hier ankamen.
Die Hosen sind wirklich sehr schön, bequem und das flache, breite Bündchen sitzt gut (nicht zu eng) und rutscht nicht. Seht selbst…

IMG_8229IMG_8232IMG_8234IMG_8235IMG_8236OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Christina von „Emil & Gustav“ und wünschen Ihr weiterhin viel Erfolg, mit ihrem kleinen, tollen Label! 🙂 Ich bin sicher, dass es noch mehr Mamas gibt, die sich über die Drunter-und-Drüber-Hosen freuen würden, oder was meint Ihr? 🙂