1000 Fragen an dich selbst – #3

122. Wofür bist du deinen Eltern dankbar?
Dass sie immer für mich da waren, auch wenn ich Dinge gemacht habe, die sie vermutlich nicht unterstützt hätten.
123. Sagst du immer, was du denkst?


Nein, aber öfter als andere, und oft schneller, als ich zu Ende denken kann, was nicht immer gut ist 😀
124. Läuft dein Fernsehgerät häufig, obwohl du gar nicht schaust?
Nur, wenn der Mann guckt. Der TV ist für mich kein Hintergrundmedium bzw. mag ich generell nichts „im Hintergrund„. Es lenkt mich dann zu sehr ab. Wenn ich den Fernseher anmache, dann schaue ich auch bewusst etwas.
125. Welchen Schmerz hast du nicht überwunden?
Das kann man sich vorstellen: den Schmerz, den ich empfand, als meine Mutter gehen musste…
126. Was kaufst du für deine letzten 10 Euro?
Schokolade.
127. Verliebst du dich schnell?
Vermutlich, wenn alles stimmt und der Funke rüberspringt, ja. Aber ich verliebe mich nicht ständig neu, ich blieb den Männern, in die ich verknallt war früher teils jahrelang im Geheimen „treu„. Die Namen kann ich jetzt noch aufzählen: Mein Schulschatz Gabriel, dann auf dem Gymi Fabian, Robert, Roger und Kevin. Später war es ein Hüseyin. Das waren jetzt mal die, in die ich einseitig verliebt war 😉 Und, nein, die lesen hier kaum mit 😀
128. Woran denkst du, bevor du einschläfst?
Keine Ahnung, mal an To Do’s, mal an das, was war und natürlich an das Mäuschen, das friedlich neben mir schlummert… ❤
129. Welcher Tag der Woche ist dein Lieblingstag?
Sonntag – Familientag 🙂
130. Was würdest du als deinen grössten Erfolg bezeichnen?
3 gesunde Kinder geboren zu haben.
131. Mit welcher berühmten Person würdest du gern mal einen Tag verbringen?
Hmm… schwierige Frage. Mich reizt irgendwie niemand.
132. Warst du schon mal in eine (unerreichbare) berühmte Person verliebt?
Nein, ich hatte in meiner Teenie-Zeit keine Selbstmordgedanken als sich Take That aufgelöst haben 😀 Ich war da eher ein Nerd, ich war totaler Fan von Agent Mulder (David Duchovny) von Akte X und dem Rennfahrer Damon Hill.
133. Was ist dein Traumberuf?
Ich wollte immer Ärztin werden, scheiterte aber an meinem Unvermögen, irgendwas sezieren zu können oder so, deshalb habe ich das Studium gar nicht erst begonnen. Abgesehen davon wäre schön, reich und berühmt – egal, ob als Model, Schauspieler oder was auch immer, sicher ein Traum“beruf“ 😉
134. Fällt es dir leicht, um Hilfe zu bitten?
Ja, das lernt man definitiv mit 3 Kindern!
135. Was kannst du nicht wegwerfen?
Oh, Achillesferse! Sehr viel! Ich bin jemand, der total an Gegenständen hängt. Ist vererbt, fürchte ich 😉
136. Welche Seiten im Internet besuchst du täglich?
Facebook, meinen Blog und Nestwärme, Whatsapp auf dem Desktop 😛
137. Sind die besten Dinge im Leben gratis?
Sicher: Gesundheit, eine Familie, Liebe, schönes Wetter, frische Luft, die Natur…
138. Hast du schonmal etwas gestohlen?
Mehrmals, als Teenie. Das war damals eine Art Mutprobe unter uns Mädels. Und ich hab’s einer abgeschaut, die das öfter machte. Waren aber keine teuren Dinge. Ich wurde aber mal erwischt, und musste dann einen Nachmittag lang Ballone in der Bahnhofstrasse an Kinder verteilen.
139. Was kochst du, wenn du Gäste hast?
Nichts, mein Mann kocht, wenn wir Gäste haben 😉 Und dann immer grandios und äusserst lecker 🙂 Meist schmeisst er den Grill an.
140. In welchem Laden möchtest du am liebsten mal eine Minute lang gratis einkaufen?
Eine Minute!? Ist nicht viel. Bei Chanel oder Louis Vuitton würde ich mir ein paar Taschen, Tücher etc. krallen, egal, wie oberflächlich das jetzt klingt 😛
141. In welche Länder möchtest du noch reisen?
Australien wäre sicher mal spannend, ansonsten generell die Südsee 😀
142. Welche übernatürliche Kraft hättest du gern?
Mich unsichtbar machen.
143. Wann wärst du am liebsten im Erdboden versunken?
Ständig. Ich trete immer in irgendwelche Fettnäpfchen.
144. Welches Lied macht dir immer gute Laune?
Alles, was fetzt. Mir fallen da sehr viele ein. Sogar die Lieder aus den elektronischen Spielzeugen des Mäuschens machen gute Laune 😀 Was mir aber als erstes in den Sinn kommt ist „Hymn for the weekend“ von Coldplay, die ich von Anfang an gerne gehört habe, also noch bevor sie so mainstreamig wurden, dass jeder sie kennt 😉
145. Wie flexibel bist du?
Puh, das kommt total auf die Situation an. Manchmal extrem flexibel, oft überhaupt nicht.
146. Gibt es eine ungewöhnliche Kombination beim Essen, die du richtig gern magst?
Hmm, Wassermelone & Feta-Käse oder Mango und Mozarella.
147. Was tust Du, wenn Du in einer Schlange warten musst?
Mich aufregen, weil ich 99% der Fälle die falsche Schlange erwische (Sch… Murphy!). Ansonsten: Kinder bespassen, Leute beobachten, Handy betätigen.
148. Wo siehst du besser aus: im Spiegel oder auf Fotos?
Auf Fotos, die ich selber aus dem richtigen Winkel, im richtigen Licht schiesse und dann noch mit 10 Filtern belege und bearbeite *lol*. Ich bin schon für mehr Realität in den sozialen Medien, aber das kann ich Euch nicht antun 😀
149. Entscheidest du dich eher für weniger Kalorien oder mehr Sport?
Ihr kennt mich: mehr Sport. Immer schön rein mit den Kalorien, lieber trainiere ich 3x täglich als dass ich auf Schokokuchen verzichte 😛
150. Führst du oft Selbstgespräche?
Nicht wirklich…
151. Wofür wärst du gern berühmt?
Für eine gute Tat.
152. Wie fühlt es sich an, abgewiesen zu werden?
Furchbar, und das noch Wochen später.
153. Wen würdest du gern besser kennenlernen?
Meine Mama.
154. Duftest du immer gut?
Himmel, nein. Stillhormone und so…
155. Wie viele Bücher liest du pro Jahr?
2-3? Ich wünschte, es wären mehr. Lese aber viele Magazine und viel online…
156. Googelst du dich selbst?
Hab‘ ich auch mal, aktuell grad nicht 😀
157. Welches historische Ereignis hättest du gerne mit eigenen Augen gesehen?
Die Mondlandung.
158. Könntest du mit deinen Freundinnen zusammenwohnen?
Klar.
159. Sprichst du mit Gegenständen?
Es ist eher ein Fluchen – wenn sie nicht so tun, wie sie sollten 😉
160. Was ist dein grösstes Defizit?
Puh… ich habe zu viele, als dass ich ein grosses ausmachen könnte. Mich stören alle 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s