Kindergartenschnuppern, Schwimmkursabzeichen und so…

Ich melde mich auch mal wieder aus der Versenkung… 😉 Ich kann vom letzten Donnerstag erzählen an dem Grosser seine Schnupperstunden im Kindergarten verbringen durfte. Die Räumlichkeiten machten einen guten Eindruck, die Kindergärtnerin ebenso (eine ältere und besonnene Dame) und die Kinder waren ausgesprochen lieb (werden aber ab August gar nicht mehr dort sein sondern in der Schule…). Das Schnuppern fand am Nachmittag statt und so sahen wir die Kinder gar nicht, mit denen unser Sohn dann zusammen sein wird. Insgesamt werden es wohl um die 20 sein aber nur 5 neue in seinem Alter da es in diesem Kindergarten insgesamt drei Gruppen geben wird. Wie zu erwarten war mein Sohn anfangs skeptisch und liess sich nicht für die Aktivitäten im Stuhlkreis begeistern. Beide Kinder blieben vorerst bei mir auf dem Schoss, liessen sich dann aber zum freien Spiel gerne entführen während ich mit den anderen Mamas eine Stofftasche (für Finkli und Turntäppli) bemalen durfte. Freitags ist immer Turnstunde in der Turnhalle bei der Schule wie wir erfuhren. Das Znüni sollte gesund sein (war klar, oder? 😉 und die Kindergartentasche lieber zum Umhängen und nicht zu gross, das wird noch eine Herausforderung sein, eine zu finden… 🙂 Am Schluss bekam mein Sohn noch den „Kindergartenstreifen“ (diese neon-orange Umhängeschleife mit Reflektoren). Da bekam die Maus, die auch voll dabei war, eine ziemliche Krise weil sie leer ausging. Sie will natürlich „auch Kindergarten!“ und zog sich die Schleife zuhause schon etliche Male über 😉 Sie hat mehr Freude damit als ihr Bruder! Wirklich schade, dass sie noch weitere 2 Jahre warten muss, das wird sicher in der ersten Zeit ein ziemliches Geflenne geben 😉 Nun ja… Der Kindergarten beginnt hier in der Schweiz schon am 8. August und dauert Mo-Fr jeweils morgens von 8.35 Uhr bis 11.25 Uhr. Wir haben Glück, dass der KiGa wirklich sehr nah ist und zu Fuss innert 5-10 min machbar. Ich werde meinen Sohn in der ersten Zeit sicherlich begleiten und abholen – ein Teil führt über einen autofreien Weg, dort wird er sicherlich relativ bald alleine laufen können/wollen. Ich bin gespannt, wie es ihm gefallen wird…

Am Dienstag hatte mein Grosser seine letzte Schwimmstunde im Hallenbad bei warmem Sommerwetter draussen. Da mein Vater gerade im Land war, begleitete uns, so war es auch für mich sehr angenehm da ich mich nicht gross um die Maus kümmern musste. Die Kinder waren nur zu zweit und so konnte die Schwimmlehrerin nochmals intensiv mit den beiden üben. Mir kam es denn auch vor als hätten die beiden in dieser Stunde mehr gemacht als in allen anderen zuvor. Da sie nur zu zweit waren und sich an den Kurs gewöhnt hatten (ergo super mitmachten und allen Anweisungen folgten), musste die Lehrerin die beiden weder motivieren noch mit „Quatsch“ bei Laune halten oder vom Quatsch abhalten. Und so erhielt Grosser zum Schluss mit Stolz sein erstes Zertifikat mit Gruppenfoto und dem Abzeichen „Krebs“. Ich werde ihn also für Herbst sicherlich für den weiterführenden Kurs anmelden und hoffe, dass dieser ebenso gut klappt. Dieser hier hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen!

Ansonsten waren wir bei diesem Wetter natürlich viel draussen und die Kinder hatten viel Fun auf dem Spielplatz 😉 Nun steht ein verlängertes WE bevor und ich hoffe, dass wir es gut verbringen werden.
Bisweilen kann Grosser immer noch sehr jähzornig werden und eifersüchtig reagieren. Aber nichts, dass ich nicht meist irgendwie lösen könnte… Mein Schlaf kommt immer noch zu kurz weil die Kids zwar früh ins Bett gehen, mich nachts aber nach wie vor (meist abwechselnd) wecken und Grosser sich gerade im Frühaufstehen übt (was ja im Hinblick auf den KiGa auch ganz OK ist 😉
Unsere Ferienvorbereitungen laufen schon auf Hochtouren. Wir haben Köfferchen für die Kids besorgt, Medis für die Reiseapotheke, Sonnencreme und After Sun, Badehosen, Bikini und UV-Badebekleidung, Sommerkleider und -schuhe und ich habe die IDs für den Sohn und mich erneuert. In rund 2(!) Wochen geht es schon los, die Zeit eilt also wieder sehr! Ich weiss manchmal gar nicht, wo mir der Kopf steht, habe oft zu wenig Energie und die Zeit rast mir nur so davon. Deshalb ein ander mal mehr… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s