Coop My Baby Bobbycar mit Babymädchen

Mit Coop Windeln zum Bobby Car

Alle Schweizer Eltern, die noch ein Wickelkind zuhause haben, dürfen jetzt gerne genau mitlesen, denn heute startet Coop eine tolle Sammelpromotion. Wer bis zum 15. April mindestens 12 Packungen der Coop Eigenmarke „My Baby kauft, erhält einen petrolfarbenen Bobby Car geschenkt. Weiterlesen

„Fuchs, du hast das Huhn gestohlen“ (mit Verlosung)

Wir durften kürzlich das Spiel „Fuchs, du hast das Huhn gestohlen“ von Pegasus Spiele testen – ein lustiges Brettspiel für 2-4 Personen ab ca. 5 Jahren, made in Germany. Mit der Schlüsselkette beinhaltet das Spiel auch ein Element, das etwas Fingerspitzengefühl benötigt, aber schwer ist es eigentlich nicht, nur die Maus hat ab und zu noch etwas Mühe mit dem Zielen. Weiterlesen

Advensverlosung #6 für Einhorn-Fans

Heute habe ich etwas für alle Einhorn-Fans unter Euch und solche, die es noch werden wollen und zwar ein Pummeleinhorn-Paket! 🙂 Dieses Paket besteht aus dem lustigen Spiel „Der Kekfe-Marathon“ von Pegasus, einer Einhorn-Figur, einem Plüsch-Einhorn sowie einer Packung „fmackhafte Pummel-Fruitys“ – na wenn da kein Einhorn-Spass garantiert ist, dann wiehert mir doch der Gaul was 😀 Weiterlesen

Adventsverlosung #3 mit Pastorini

Pastorini_Ostheimer (2)Tschipfu, tschipfu, dIisabahn kunt,
Kinder gond uf dSiita…
Wer im Sack a Billet hät,
der dörf met gi riita.
Tschipfu, tschipfu, halt,
tschipfu, tschipfu, halt.

Es ist zwar ein Bus, aber ich fand das Versli grad passend 🙂
Von Pastorini Spielzeug erhielten wir kürzlich für das Mäuschen diesen wunderschönen, hölzernen Bus von „Ostheimer“ mit den herausnehmbaren „Fahrgästen“, der mich an die Spielzeiten im Pikler-Spielraum erinnert.
Der Bus wurde aus Buchenholz gefertigt, fein geschliffen und naturlackiert. Die Kanten sind gerundet. Wer Ostheimer kennt, dem muss ich nicht sagen, wie es um die Qualität dieser Spielzeuge steht. Ich wünschte mir schon lange etwas aus dem vielfältigen Sortiment, lief aber nirgends (bewusst) daran vorbei. Und nun fand ich heraus, dass Pastorini Spielzeug, ein Fachhandel aus Dübendorf, diese (und viele weitere) Marken führt und dies schon in der 3. Generation mit über 10’000 Artikeln. Im Sortiment spielt die Nachhaltigkeit eine grosse Rolle, möglichst natürliche und ökologisch einwandfreie Materialien sowie die Herstellung in Europa, zumindest im Kernsortiment.

Pastorini_Ostheimer (3).JPG

Macht Euch selber ein Bild davon und besucht die Website. Hier findet Ihr mit Sicherheit noch einiges an Inspiration.

Euer Gewinn

Pastorini schenkt Euch einen Gutschein im Wert von CHF 50.- und noch einen zweiten Gutschein im Wert von CHF 20.- für sein umfangreiches Sortiment. Ich bin sicher, dass Ihr damit Euren Kindern eine grosse Freude bereiten könnt, was auch immer Ihr damit aussucht  🙂

Pastorini_Ostheimer (4).JPG

Teilnahmebedingungen

  1. Kommentiert hier gerne mit Eurem Lieblingsartikel aus dem Pastorini-Shop
  2. Schenkt bitte Pastorini auf Facebook Euer Like, genauso wie auch Mama mal 3, sofern Ihr dort ein Konto habt.
    Zusatzlose gibt es wie immer, wenn Ihr den entsprechenden Beitrag liket, kommentiert und teilt. Dasselbe gilt auch auf Instagram. Und wenn Ihr eh schon dort seid: schaut dort rasch rein und kommentiert dort mit Eurer Vermutung, was es als nächstes zu gewinnen gibt! 😉

Die Gewinner werden demnächst gezogen und persönlich kontaktiert (bitte nicht vergessen, im entsprechenden Feld hier Eure Mail-Adresse – nicht sichtbar für andere) zu hinterlassen.

Viel Glück! 🙂
Pastorini_Ostheimer (5).JPG

Bunt, vielseitig, Moritz

Ich finde es ja immer toll wenn sich Designer dem kindlichen Bereich widmen und dann so etwas zeitloses wie den „Moritz“ entwerfen, das auch noch funktional ist. Der Moritz hat auch durchaus ikonischen Charakter und könnte es schaffen, in zahlreichen Häusern Eingang zu finden. Weiterlesen

9 Monate Mäuschen

Mein letztes Mäuschen-Update liegt ja schon ein ganzes Weilchen zurück. Zeit also, anlässlich der 9 Monate, wieder einmal zu berichten 🙂 Aktuelle Zahlen zu Grösse und Gewicht kann ich leider nicht liefern, da wir erst zum Geburtstag hin wieder zur Kontrolle zum Arzt müssen… Weiterlesen

Zoowaboo – tierisch guter Spielespass

Jetzt kommt sie wieder, die Zeit, in der man wieder mehr drinnen sitzt, es früher dunkler wird. Die Zeit, in der wir wieder vermehrt unsere Brettspiele hervorkramen und gemeinsam spielen, Familienzeit am Tisch geniessen.
Und so haben wir nun endlich auch Zoowaboo getestet – genau wie schon Zauberei hoch 3, das wir letztes Jahr vorgestellt haben, aus dem Hause Pegasus. Weiterlesen

Mitt(e)Woch(e)-Beitrag: läuft

Zwischen all den laufenden und anstehenden Wettbewerben möchte ich mich auch mal noch persönlich hier melden. Dank der Sportwoche geniessen wir eine total gechillte letzte Ferienwoche (schrieb’s und es kam anders?? :D) Nein… ich kann mich nicht beklagen. Zwar gab es am Sonntag Abend, nachdem wir die Kinder wieder aus dem Tessin zurück hatten, ein ziemliches Drama weil sich beide urplötzlich nicht mehr daran erinnern konnten, dass ich sie für die Sportwoche angemeldet hatte und natürlich wollten beide ums V…en nicht mehr hin gehen. Es gab Tränen und Geschrei, alle lagen sich in den Haaren. Ein normaler Familienkrach, wie es ihn bei uns öfter mal gibt… *räusper* Weiterlesen

Reisespiele für unterwegs (mit Verlosung)

Vor einer Weile bekamen wir die Reisespiele von Pegasus zum Testen. Vielleicht erinnert sich ja jemand noch an das Spiel „Zauberei hoch drei“, das wir so toll fanden. Und so willigte ich gerne ein, die  vier Spiele zu testen.

Sie haben alle in einer kleinen Schachtel Platz und passen so prima in den Koffer. Das eine oder andere wird vielleicht auch uns in den Urlaub begleiten. Es sind alles pfiffige Familienspiele für Kinder ab ungefähr Kindergartenalter, die auf unterschiedliche Weise unterhalten.

Reisespiele, gestapelt

Grimaffen“ haben wir als erstes getestet. Einerseits ist es simpel und lustig, denn es geht darum, auf Kärtchen abgebildete Tierstimmen, Grimassen und Gesten sowie Geräusche nachzumachen, andererseits ist es auch ziemlich herausfordernd, da man sich eine Kette solcher Nachahmungen merken sollte. Das fiel mir glaub‘s noch schwerer als den Kindern 😉 Ich denke, dass man aber besser wird, sobald man das Spiel öfter macht und dann auch die verschiedenen Gesten und Geräusche schon kennt.

P6042662.JPG

Der nächste Test galt „Katz & Schmaus“, ein Spiel, das keine besonderen Fertigkeiten bedarf und darum überall und jederzeit für Vergnügen sorgt.
Jeder Mitspieler erhält einen Futternapf. Wer an der Reihe ist, zieht drei Leckerbissen, merkt sich diese und versucht sie dann (verdeckt) mit Schütteln der Schachtel ins richtige Katzenmaul zu befördern. Die Mitspieler dürfen aber dazwischen rufen, wenn sie meinen, dass ein Leckerbissen ins falsche Loch fiel. Danach sieht man nach und wer falsch lag (der Dreinrufer oder aber der Spieler), muss die Leckerbissen abgeben. Das Spiel ist wirklich lustig und auch geübte „Schachtelschüttler“ landen mal einen Fehltreffer…

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gute Nacht Monster“ fanden wir dann ein klein wenig anspruchsvoller… 6 Würfel mit Teddy oder Monster in je drei Farben werden geworfen. Auch hier muss man sich nun versuchen, zu merken, was der Wurf anzeigte und ihn dann verdecken. Eine Karte wird gezogen, welche nun alle Mitspieler um eine Schätzung bittet: z.B. wie viele rote Monster der Wurf hatte oder wie viele Teddys etc. Hier zeigte sich, dass unsere Fünfjährige ziemlich Mühe mit dem Merken und Raten bekundete. Einerseits ist es einfach relativ schwierig, sich 6 verschiedene Würfel mit zwei Motiven und drei Farben zu merken, andererseits muss man seine Schätzung erst mal verdeckt als Karte auf den Tisch legen und vielleicht hatte sie auch einfach noch nicht ganz raus, welche Zahlen nun auf ihren Karten stehen. Wir werden es aber sicher wieder mal versuchen und schlussendlich spricht auch nichts dagegen, das Spiel um zwei Würfel zu reduzieren, das ist dann schon einfacher zu merken… Schliesslich habe auch ich des öfteren mal geschätzt als dass ich es wirklich gewusst hätte…

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sabrina Stachelschwein“ dafür ist für Kinder ab 6 Jahren angeschrieben, kann aber gut schon früher gespielt werden. Hier muss man sich nichts merken, höchstens strategisch vorgehen und auch wenn das noch nicht jedem Kind gelingt, so kann man als Erwachsener, der mitspielt, auch mal einen Tipp abgeben. Als ich mit dem Grossen das Spiel mal alleine spielte, dachte ich, dass wir sicher im Nu fertig sind, aber es ging doch über ein paar Runden und blieb dabei spannend.
Im Spiel geht es darum, dass Sabrina Stachelschwein durch Würfeln über die Ballonkarten der Mitspieler wandert und die Ballone dort zerplatzt, wo sie stehen bleibt. Diese Karten kommen dann in die Mitte. Je nach Wurf kann Sabrina die Richtung wechseln oder es darf eine Karte aus der Mitte gezogen und im Kreis platziert werden. Und so geht es dann eine Weile munter rund herum. Wer am Ende noch am meisten „Ballone“ übrig hat, gewinnt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Fazit: Die Reisespiele von Pegasus für 2 bis zu 4 oder mehr Spieler sind ideal für kurzweilige Unterhaltung – im Urlaub genauso wie zuhause. Sie sind nicht überaus komplex und können so prima von Kindern (mit)gespielt werden. Die Spiele sind kompakt und bestehen aus wenig Material. Figuren und Würfel sind aus Holz. Die Anleitungen sind kurz, leicht verständlich sowie gut bebildert, so dass man ihnen gut folgen kann. Es ist ratsam, wenn mindestens ein Erwachsener eine Weile mitspielt, bevor man die Kinder das Spiel allenfalls mal alleine spielen lässt. Wobei ich je nach Alter und „Streitpotential“ der Kinder eigentlich immer einen Erwachsenen empfehle, der mal schlichten kann und die Regeln kennt… 😉 Jedoch klappt es meist ganz gut, wenn sie alleine spielen und manchmal „erfinden“ sie dabei eben auch ihre eigenen Regeln und daran ist ja prinzipiell nichts auszusetzen, solange es trotzdem friedlich zu und her geht 😉

Verlosung

Wir dürfen 2×1 Reisespiel nach Wahl an Euch verlosen 🙂
Die Teilnahmebedingungen:

  1. Bitte kommentiert hier auf dem Blog einmal mit Eurem Wunsch-Gewinnspiel
  2. Schenkt Mama mal 3 und Pegasus Spiele auf Facebook Euer Like bzw. folgt uns auf Instagram (natürlich nur, wenn Ihr dort vertreten seid 😉
  3. Bitte den entsprechenden Beitrag gerne auch auf Facebook u/o Insta liken und kommentieren. Freunde markieren und Teilen gibt Extralose und würde uns sehr freuen 🙂
    Die Gewinner werden in ca. einer Woche gezogen und benachrichtigt. Viel Glück! 🙂

Wir bedanken uns bei Pegasus Spiele für die tolle Test- und Verlosungsmöglichkeit!

PS: bald werde ich Euch noch ein grosses Spiel von Pegasus vorstellen, dass es dann ebenfalls 1x zu gewinnen geben wird 😉

P6182968.JPG